Unterwegs in Sachen Umwelt

Wir handeln nachhaltig – für Fahrgäste, Mitarbeiter und Umwelt - für eine lebenswerte Großstadt

S-Bahn-Fahren ist ein Beitrag zum aktiven Umweltschutz

Wir tragen auf vielfältige Weise unseren Teil dazu bei, die Umwelt in Berlin und des Umlandes zu schützen. Wir richten unseren Blick dabei nicht nur auf die großen Themen, sondern auch auf kleinste Details.

Eines unserer Hauptanliegen: den Individualverkehr zu reduzieren

Kohlendioxid, Feinstaub und Stickoxide senken – S-Bahn-Fahren macht‘s möglich.

Wir setzen auf strombetriebene S-Bahnen um Berlin und das Umland vom Individualverkehr zu entlasten, damit die Belastung der Luft mit Kohlendioxid, Feinstaub und Stickoxid sinkt. Denn wer mit dem Pkw fährt, verursacht einen erhöhten CO2-Ausstoß, der den Treibhausgas-Effekt unterstützt.

Unvermeidlich: direkte Umweltauswirkungen der S-Bahnen

Die S-Bahn Berlin ist ein großes Unternehmen und trotz des positiven Aspekts, den Individualverkehr entlasten zu können, bringt der Betrieb von S-Bahnen auch negative Auswirkungen auf die Umwelt mit sich.

Wir sind daher bestrebt, diese beständig zu minimieren – ein Prozess, in dem wir fortlaufend noch ein Stückchen besser werden können und wollen. Deshalb sind wir in Sachen Umwelt für unsere Fahrgäste 365 Tage im Jahr in vielfältiger Weise „unterwegs“.

Wie S-Bahnen die Umwelt schützen

S-Bahn-Fahren ist aktiver Umweltschutz, denn es senkt im Vergleich zum Individualverkehr die Kohlendioxid-, Feinstaub- und Stickoxid-Belastung der Luft.

Umweltschutz in den Werken

Ein Blick hinter die Kulissen zeigt, wie wir in den Werken verantwortungsvoll für die Umwelt handeln.

Tatkräftig und ideenreich: die Mitarbeiter

Bei der S-Bahn Berlin bringen auch von Mitarbeitern eingebrachte und umgesetzte Ideen den Umweltschutz voran.

Nachhaltiges Handeln in den Büros

Ressourcenschonendes Handeln endet bei uns nicht an der Bahnsteigkante.

Unsere Partner in Sachen Umweltschutz

Um das Umsteigen auf die S-Bahn zu vereinfachen, ziehen wir mit Partnern gemeinsam an einem Strang.

Ein dauerhaftes Umweltproblem: Graffiti

Eine Übersicht zeigt, warum Vandalismus auch ein Umweltproblem ist.