Fahrzeugpark - Das Herzstück

Baureihe 480
70 Viertelzüge
Baureihe 481
500 Viertelzüge
Baureihe 485
80 Viertelzüge

Lernen Sie die unterschiedlichen Fahrzeuggenerationen – von historisch, über aktuell bis hin zur künftigen - kennen und erfahren Sie, wie das Herzstück des Unternehmens in den Werken fit gehalten wird.

Fotomontage der neuen Baureihe 483/484

Baureihe 483/484

Baureihe 481

Baureihe 485

Baureihe 480

Drei Baureihen sind aktuell täglich im Berliner S-Bahn-Netz unterwegs. Die neue Fahrzeuggeneration ist in Auftrag gegeben und wird ab 2021 zum Einsatz kommen. Aber was haben die „Coladose“, die „Taucherbrille“ oder das Filmstudio Babelsberg mit den Baureihen der S-Bahn Berlin zu tun? Antworten gibt’s im S-Bahn-Schnellkurs – ein Muss, nicht nur für Zug-Fans!

Das kleine 1x1 der Voll-, Halb- und Viertelzüge

Züge, die im Liniendienst zum Einsatz kommen, werden nur aus Wagen ein- und derselben Baureihe gebildet. Ein Viertelzug besteht dabei aus einer Zwei-Wagen-Einheit. Ein Halbzug setzt sich wiederum aus zwei Viertelzügen, also vier Wagen, zusammen, während ein Vollzug aus acht Wagen besteht. Häufig sind auch Dreiviertelzüge (sechs Wagen) im Betriebseinsatz.

Mehr als acht Wagen können bei der Zugbildung nicht eingesetzt werden, weil die Infrastruktur im Berliner S-Bahn-Netz (z. B. Signalabstände und Bahnsteiglängen) dafür nicht ausgelegt sind. Bei den Baureihen 481 und 485 ist der Halbzug die kleinste betriebliche Einheit. Nur die Baureihe 480 kann auch als Viertelzug eingesetzt werden, da bei ihr jeder Wagen einen Führerstand besitzt.

Neue S-Bahn

Baureihe 483/484

Neue S-Bahnzüge aus Berlin für Berlin und Brandenburg

Aktuelle S-Bahnen

Baureihe 480

Seit 1990 im Berliner S-Bahnnetz unterwegs und besonders flexibel im Einsatz

Baureihe 481

Aus den Jahren von 1996 bis 2004 und damit „unsere Jüngste"

Baureihe 485

Erstmals kam sie 1987 zum Einsatz und erhielt gleich den Spitznamen „Coladose“

Historische Züge und Werke

Historische Züge - Tradition auf Schienen

Die historischen Züge der Berliner S-Bahn lassen nicht nur Liebhaberherzen höher schlagen

Unsere Werke - Die Fitmacher

Um unsere S-Bahnen fit zu halten, wird in den Werken regelmäßig Hand angelegt