Damit S-Bahnfahren eine saubere Sache bleibt

Der leere Pappbecher, eine vergessene Zeitung, hereingetragener Schneematsch am Boden oder Schmierereien an den Wänden - wir reinigen für Sie Züge und Bahnhöfe

Wenn es schmutzig wird: zahlreiche Spezialisten schaffen schnelle Abhilfe

Mehr als eine Millionen Menschen nutzen täglich die S-Bahn Berlin. Doch nicht nur das hohe Fahrgastaufkommen, auch das Wetter, vor allem regennasse Tage und Schneefälle im Winter, tragen dazu bei, dass Züge und Bahnhöfe schnell verschmutzen. Wir haben zahlreiche Spezialisten im Einsatz, um schnell Abhilfe zu schaffen, wenn es schmutzig wird:

  • tägliche Reinigungen
  • regelmäßiger Großputz
  • Waschstraßen für die Züge
  • mobile Reinigungsteams im laufenden Betrieb
  • Präsenzdienste
  • Hochdruckreiniger
  • den Mann mit dem Koffer

So sorgen wir dafür, dass S-Bahnfahren eine saubere Sache bleibt:

Reinigung der S-Bahnhöfe

Wie wir rund um die Uhr für saubere S-Bahnhöfe sorgen.

Sauberkeit in den Zügen

Wo, wie, wann und wie oft werden Züge gereinigt?

Unsere Spezialisten für die Graffitientfernung

Verschiedene Spezialisten-Teams stehen für die Entfernung von Graffiti zur Verfügung.

Sauberkeit | Unternehmen

Wie ein Mega-Staubsauger Müll von den Gleisen holt

Nach der Party ist vor dem Aufräumen: mit Technik und Handarbeit gegen Müllberge

Sauberkeit

So schwer ist die Arbeit der Graffiti-Reiniger

Mit Graffiti beschmierte Züge sind ein Dauerproblem bei der Berliner S-Bahn. Ein Besuch im Werk Wannsee.

Sauberkeit

Im Auftrag von Vernunft und Vorbeugung

Unsere Präventionsteams sorgen für die Einhaltung der Corona-Abwehrmaßnahmen.