Kontakt

Haben Sie Fragen, Hinweise, Lob und Kritik zu unseren Dienstleistungen?

Ihr Anliegen

Bitte wählen Sie das gewünschte Thema aus!

Abonnement

Wie kann ich meine Daten zum Abonnement ändern?

Ändern Sie Ihre Bankverbindung, Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer ganz einfach selbst über unser ABO-Online-Portal.

Die Wirksamkeit vorgenommener Änderungen benötigt einen zeitlichen Vorlauf. Beantragen Sie bitte Änderungen Ihrer Daten zum Abonnement bis zum 10. Kalendertag des Vormonats.

Für eventuell offene Fragen stehen Ihnen auch gerne unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ABO-Info-Telefons von Montag bis Freitag zwischen 6:00 und 22:00 Uhr sowie Samstag, Sonntag, feiertags zwischen 7:00 und 21:00 Uhr unter der Nummer 030 297-43555 zur Verfügung.

Namensänderung
Bei einer Änderung Ihres Namens übersenden Sie unserem ABO-Center bitte eine Kopie Ihres neuen Personalausweises an nachfolgende Kontaktdaten:

  • S-Bahn Berlin GmbH
    Abo-Center
    Postfach 90 01 13
    12401 Berlin
  • Kontaktformular
  • Fax: 030 297-43344

Änderung des Tarifbereiches Ihres Abonnements

Um Ihren Abonnementtyp während der Laufzeit zu ändern, füllen Sie bitte einen neuen Abo-Antrag (PDF) aus und kreuzen im oberen Teil des Vertrages das Feld "Änderung des bestehenden Abonnements" an. Reichen Sie diesen bitte bis zum 10. Kalendertag des Vormonats mit den gegebenenfalls vorhandenen restlichen Wertmarken des bestehenden Abos in einer Verkaufsstelle der S-Bahn Berlin ein.

Bitte beachten Sie, dass durch den Änderungsvertrag die Abonnementlaufzeit von einem Jahr erneut beginnt.

Für eventuell offene Fragen stehen Ihnen auch gerne unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ABO-Info-Telefons von Montag bis Freitag zwischen 6:00 und 22:00 Uhr sowie Samstag, Sonntag, feiertags zwischen 7:00 und 21:00 Uhr unter der Nummer 030 297-43555 zur Verfügung.
 

Gültigkeit der VBB-fahrCard prüfen

Die Gültigkeit der VBB-fahrCard (elektronische Fahrkarte) kann in allen Kundenzentren der S-Bahn Berlin und der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) an den dafür eingerichteten Kunden-Terminals überprüft werden.

Verlust oder Diebstahl der VBB-fahrCard

Wenn Sie das Abonnement bei der S-Bahn Berlin abgeschlossen haben, wird Ihnen in unseren Kundenzentren eine neue VBB-fahrCard (elektronische Fahrkarte) ausgestellt. Die Sperrung der verlorenen/entwendeten fahrCard wird von dort veranlasst. Für die Ausstellung einer Ersatzkarte wird ein Entgelt von 10 Euro berechnet. Sollte innerhalb von 24 Monaten ab Ausstellung der ersten Ersatzkarte eine weitere notwendig werden, beträgt das Entgelt 20 Euro.

Für eventuell offene Fragen stehen Ihnen auch gerne unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ABO-Info-Telefons von Montag bis Freitag zwischen 6:00 und 22:00 Uhr sowie Samstag, Sonntag, feiertags zwischen 7:00 und 21:00 Uhr unter der Nummer 030 297-43555 zur Verfügung.
 

Kündigung Ihres Abonnements

Ihr Abonnementvertrag kann bis zu sechs Wochen vor Ablauf des 12-Monatszeitraums über unser ABO-Online-Portal gekündigt werden.

Alternativ können Sie auch eine schriftliche Kündigung unter den nachstehenden Kontaktdaten einreichen. Beachten Sie bitte, dass Ihre gegebenenfalls vorhandene VBB-fahrCard (elektronische Fahrkarte) nach Wirksamkeit der Kündigung bis zum 10. Kalendertag in einem Kundenzentrum der S-Bahn Berlin zurückzugeben ist.

  • S-Bahn Berlin GmbH
    Abo-Center
    Postfach 90 01 13
    12401 Berlin
  • Kontaktformular
  • Fax: 030 297-43344

Ihr Abonnementvertrag kann auch vor Ablauf der 12-Monats-Laufzeit schriftlich unter Rückgabe der gegebenenfalls vorhandenen restlichen Wertmarken oder Ihrer VBB-fahrCard (elektronische Fahrkarte) gekündigt werden. Bei einer außerordentlichen Kündigung wird für jeden Nutzungstag 1/365 des 12-fachen Preises der entsprechen-den Monatskarte ohne Abonnement gemäß VBB-Tarif berechnet und der Differenzbe-trag zu bereits gezahlten Beträgen abgebucht. Mit anderen Worten: Der preisliche Abo-Vorteil gegenüber dem Einzelkauf entfällt und die Differenz zum regulären Preis wird für jeden genutzten Monat nach berechnet. Zusätzlich wird bei einer außerordentlichen Kündigung ein Bearbeitungsentgelt in Höhe von 2,50 Euro erhoben.

Für eventuell offene Fragen stehen Ihnen auch gerne unsere Mitarbeiterinnen und Mit-arbeiter des ABO-Info-Telefons von Montag bis Freitag zwischen 6:00 und 22:00 Uhr sowie Samstag, Sonntag, feiertags zwischen 7:00 und 21:00 Uhr unter der Nummer 030 297-43555 zur Verfügung.

Fahrkarten

Fahrkartenkontrolle

Fahrplanangebot

Baubedingte Fahrplanänderungen

Störungsbedingte Fahrplanabweichungen

Mobilitätshilfen

S-Bahnhöfe, Züge und Gleisanlagen

Fundservice

Sicherheit und Ordnung

Presse / Drehgenehmigungen

Unternehmen

Unauffällig auffällig

Werbung

Werbeflächen, die täglich Millionen Menschen erreichen