Neues Entdecken | Soziales Engagement

Die S-Bahn hilft helfen

Unsere Karte zeigt soziale Projekte und gemeinnützige Einrichtungen in S-Bahn-Nähe.

Von wegen kaltherzige Großstadt!

In Berlin gibt es viele Möglichkeiten, Gutes zu tun und zu helfen. In Kooperation mit NeoAvantgarde ist eine Karte entstanden, die über zahlreiche soziale Projekte und gemeinnützige Einrichtungen in S-Bahn-Nähe informiert.

Berliner Tafel e. V.

Die Berliner Tafel freut sich über Lebensmittel-, aber auch Geldspenden; als regelmäßig spendendes Mitglied des Vereins hat man zudem in der Mitgliederversammlung Einfluss auf die Gestaltung des Vereins. Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, hat vielseitige Möglichkeiten: Mittelpunkt ist das Großlager der Berliner Tafel am Westhafen, aber auch in den vielen Ausgabestellen in den verschiedenen Berliner Bezirken werden helfende Hände benötigt.

Kontodaten für Geldspenden:
Berliner Tafel e. V. | Berliner Volksbank | IBAN: DE92 1009 0000 5457 7930 08 | BIC: BEVODEBB

Stadtteilzentrum Steglitz e. V.

Das Stadtteilzentrum Steglitz e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich der deutschen und internationalen Nachbarschaftsheimbewegung verpflichtet fühlt. Ziel des Vereins ist es, für und gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern gute Lebensbedingungen im Stadtteil zu gestalten und sie bei der Umsetzung ihrer Ideen und Ziele bestmöglich zu unterstützen.

Samtpfoten Neukölln e. V.

Der Verein Samtpfoten Neukölln setzt sich allgemein für den Tierschutz und -rechte ein und bietet speziell für Katzen ein vorübegehendes Zuhause, bevor diese an neue Familien vermittelt werden. Wer den Verein unterstützen möchte kann dies mit einer Geldspende tun, aber auch Sachspenden (z.B. Transportboxen oder Katzenbäume) sind gern gesehen - hier sollte aber vorab mit dem Verein geklärt werden, wo momentan Engpässe bestehen.

Kontodaten für Geldspenden:
Samtpfoten Neukölln e. V. | Commerzbank AG | IBAN: DE13 1004 0000 0788 2889 00 | BIC: COBADEFFXXX

Moabiter Ratschlag e. V.

Viele Impulse für die Arbeit des Vereins kommen von den Menschen im Stadtteil und finden sich in den Angeboten zu Bildung, Beratung, sozialer Betreuung und Freizeitgestaltung wieder. Der Moabiter Ratschlag verknüpft positive Lebensgestaltung mit sozialen Diensten und fördert bürgerschaftliches Engagement.

Kontodaten für Geldspenden:
Moabiter Ratschlag e. V. | Bank für Sozialwirtschaft | IBAN: DE 64 100 205 00000 305 78 03 | BIC: BfSWDE33BER

Straßenfeger e. V.

Der Straßenfeger e. V. setzt sich für Menschen ohne Obdach ein. Der Verein leitet eine Notunterkunft sowie ein Wohnprojekt für Obdachlose, zudem werden in der "Übrigküche" Gäste mit Lebensmittelspenden und geretteten Lebensmitteln versorgt. Darüber hinaus steht die Soziale Beratung für Menshcen in Not bereit.

Kontodaten für Geldspenden:
Strassenfeger e. V. | Bank für Sozialwirtschaft | IBAN: DE97 1002 0500 0003 2838 01 | BIC: BFSWDE33BER

Kinderhaus Berlin-Mitte e. V.

Das Kinderhaus Berlin-Mitte betreut Kinder und Jugendliche, die in krisenhafte familiäre Situationen geraten sind. Hier wird den Kindern und Jugendlichen Schutz, Geborgenheit und Halt geboten und Unterstützung, um diese krisenhaften Situationen zu entspannen und vorübergehend zu entlasten.

Kontodaten für Geldspenden:
Kinderhaus-Berlin-Mitte e. V. | Berliner Sparkasse | IBAN: DE79 1005 0000 0044 4144 47 | BIC: BELADEBEXXX

Berliner Stadtmission e. V.

Die Berliner Stadtmission setzt sich vielseitig für die Berliner Bevölkerung ein: Unterstützung erfahren unter anderem Wohnungsos, Flüchtlinge, Menschen mit Behinderung, Menschen mit Suchtproblematik sowie Menschen ohne Krankenversicherung. Neben verschiedenen Wohnprojekten ist auch die Bildungsförderung junger Menschen eine Herzenssache für die Berliner Stadtmission.

Kontodaten für Geldspenden:
Berliner Stadtmission | Bank für Sozialwirtschaft | IBAN: DE63 1002 0500 0003 1555 00 | BIC: BFSWDE33BER

Changing Cities e.V.

Changing Cities setzt sich für sicheres Radfahren und ein faires Miteinander auf Berlins Straßen ein. Unterstützen können Sie Changing Cities mit Geld- oder Zeitspenden, zum Beispiel als Ehrenamtler in der Öffentlichkeitsarbeit.

Kontodaten für Geldspenden:
Changing Cities e. V. | IBAN: DE671002 0500 0001 4944 00 | BIC: BFSWDE33BER | Verwendungszweck: Spende

TuSLi e. V.

Der TuSLi bietet Sport für Groß und Klein, für Alt und Jung. Aktuell zählt der Verein wieder über 2.000 Mitglieder und zählt damit immer noch zu den größten Vereinen im Süden von Berlin. Momentan sucht der TuSLi ein neues Zuhause und benötigt dafür Geldspenden.

Kontodaten für Geldspenden:
Neue TuSLi-Heimat | Deutsche Bank (Berlin) | IBAN: DE15 1007 0024 0884 6321 00 | BIC: DEUTDEDBBER | Verwendungszweck: Spende Neue TuSLi-Heimat

Gangway e. V.

Gangway möchte Menschen, die auf den Straßen Berlins leben, unterstützen, ihr Leben eigenverantwortlich in die Hand zu nehmen. Der Verein bietet beispielsweise Hilfe bei Behördengängen, der Arbeitssuche und berät bei Konflikten in der Schule, mit den Eltern oder anderen Angehörigen.

Kontodaten für Geldspenden:
Gangway | Bank für Sozialwirtschaft | IBAN: DE16 1002 0500 0003 0576 00 | BIC: BFSWDE33BER

Sozialhelden e. V.

Die Sozialhelden setzen sich für Menschen mit Behinderung ein und möchten Themen wie Inklusion in die Mitte der Gesellschaft rücken. Mit ihren zahlreichen Projekten möchten sie Menschen mit Behinderung das Leben ein wenig leichter machen. So entstand beispielsweise die Wheelmap, eine Onlinekarte für rollstuhlgerechte Orte.

Pfeffersport e. V.

Der Verein Pfeffersport engagiert sich für mehr Integration und Inklusion durch und im Sport. Herzensprojekt ist die Inklusion von benachteiligten Kindern und Jugendlichen, insbesondere von Kindern mit Handicap, Migrationshintergrund sowie aus sozial schwachen Familien.

Soziale Herzen e. V.

Im Kinder- und Jugendzentrum FAS des soziale Herzen e. V. können sich Kinder und Jugendliche aus allen Schichten der Bevölkerung zur Integration und besseren Verständigung in Eigeninitiative treffen. Hierbei stehen die Mitarbeiter den Kindern und Jugendlichen beratend zur Seite. Darüber hinaus betreibt der Verein Kleiderläden, in denen sich bedürftige Bürger einkleiden können und auch Konserven und Backwaren erhalten.

Kontodaten für Geldspenden:
Soziale Herzen | Postbank Berlin | IBAN: DE43 1001 0010 0009 7151 04 | BIC: PBNKDEFF100 | Verwendungszweck: Spende für Soziale Herzen oder projektbezogene Spende angeben!

Unser Kooperationspartner

Die S-Bahn-hilft-Karte wurde in Kooperation mit dem Berliner Online-Magazin NeoAvantgarde umgesetzt. Die Datensätze stammen zum größten Teil aus deren Berlin-hilft-Karte, auf der Sie noch weitere Möglichkeiten zu spenden finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Soziales Engagement

S-Bahn-Azubis erhalten Toleranzpreis

„Ringbahn trägt Schleife“ gewinnt DB-Wettbewerb „Bahn-Azubis gegen Hass und Gewalt“.

Soziales Engagement

Wie die S-Bahn die Aids-Hilfe unterstützt

Unsere Azubis sammelten am Welt-Aids-Tag in einem Sonderzug Spenden.

Soziales Engagement

Ein Goldfisch für Erkner

Entlang der S3 und der Ringbahn haucht das Kunstprojekt "Along the Lines" stillgelegten Bahngebäuden neues Leben ein.