Mobilitätshilfen

Sicher mobil – trotz Handicap

Am 12. September können Menschen mit Behinderungen üben, sich in einer leeren S-Bahn und auf dem Bahnsteig zu orientieren.

Beim letzten Mobilitätstraining nutzten viele Fahrgäste die Gelegenheit, das Ein- und Aussteigen mit dem Rollator zu üben.
Beim letzten Mobilitätstraining nutzten viele Fahrgäste die Gelegenheit, das Ein- und Aussteigen mit dem Rollator zu üben.

„Sicher mobil – trotz Handicap“ – so lautet das Ziel des Mobilitätstrainings, das die S-Bahn Berlin am 12. September anbietet. Dafür stehen je ein Halbzug der Baureihe 481 und 480 (nur in Schöneweide) zum Üben bereit. Jeder ist willkommen, sich ganz ohne Zeitdruck und Gedränge an den Türen, das im Alltag schon einmal vorkommt, mit den Gegebenheiten vertraut zu machen. Blinde und sehbehinderte Fahrgäste können erproben, sich in einem leeren Wagen und auf dem Bahnsteig zu orientieren. Rollstuhlfahrer und Nutzer von Rollatoren testen ganz in Ruhe, wie sie in den Zug und wieder heraus kommen.

Als Experten begleiten Triebfahrzeugführer, weitere Mitarbeiter der S-Bahn, die Beauftragte für Fahrgäste mit Behinderungen und Mitarbeiter des VBB Begleitdienstes das Training. Sie geben Auskünfte darüber, wie man Gefahrensituationen erkennt und angemessen handelt, stellen die Sicherheitseinrichtungen im Zug vor und beantworten Fragen wie „An wen wende ich mich, wenn ich Hilfe benötige?“ und „Wie bereite ich mich selbst gut auf eine S-Bahnfahrt vor?“

Mobilitätstraining am 12. September

Damit möglichst viele interessierte Fahrgäste teilnehmen können, findet das Training erstmalig an drei Bahnhöfen statt:

  • Schöneweide: 8.45 - 10.20 Uhr
  • Nordbahnhof: 11.20 - 12.05 Uhr
  • Ostbahnhof: 12.40 - 13.30 Uhr

Mehr Infos zum barrierefreien Fahren gibt es hier oder in der S-Bahn-App. Infos über den Begleitservice, über barrierefreies Reisen sowie Betriebsstörungen gibt es auch telefonisch beim Kundendialog unter 030 29743333.

Verwandte Artikel

Mobilitätshilfen

Sicher mobil – trotz Handicap

Das Mobilitätstraining der S-Bahn ist gut angekommen. Wir haben mit einigen Besuchern gesprochen.

Service

Mobilität für alle

Der VBB-Begleitservice steht nun auch am Wochenende bereit

Berlin Insights

„Ich habe noch lange an ihn gedacht“

Laura Gehlhaar sitzt im Rollstuhl und hat uns ihre ganz persönlichen Bahngeschichten erzählt.