Service

S-Bahnwache am Bahnhof Schöneberg eröffnet

Seit 19. Oktober sind alle 5 S-Bahnwachen für mehr Präsenz eröffnet

Seit 19. Oktober ist auch die Wache am Bahnhof Schöneberg in Betrieb.
Seit 19. Oktober ist auch die Wache am Bahnhof Schöneberg in Betrieb.

Seit 19. Oktober 2018 ist die fünfte S-Bahnwache in Betrieb. Auch am Bahnhof Schöneberg sorgen nun Tag und Nacht Doppelstreifen für Sicherheit.

Im Januar 2018 war das Projekt mit der Einweihung der ersten Wache am Bahnhof Gesundbrunnen gestartet. Jetzt ist das Programm vollständig ausgerollt: Auf fünf Kreuzungsbahnhöfen im S-Bahn-Netz bieten die S-Bahnwachen rund um die Uhr Ansprechpartner in Sachen Service und Sicherheit.

In den S-Bahnwachen Gesundbrunnen, Westkreuz, Ostkreuz, Schöneberg und Friedrichstraße kommen gut ausgebildete Sicherheitskräfte als Doppelstreifen zum Einsatz. Diese sind auf den S-Bahnhöfen präsent, stehen als Ansprechpartner für Service- und Sicherheitsaufgaben zur Verfügung, leisten aktive Präventionsarbeit und intervenieren bei Sicherheitsstörungen.

Das machen wir außerdem für Ihre Sicherheit

Verwandte Artikel

Sicherheit

Für mehr Sicherheit im Bahnverkehr

Bundespolizei verbietet gefährliche Werkzeuge

Sicherheit

"Teufel" und Kollegen sind rund um die Uhr präsent

Doppelstreifen, die zum Teil von Schutzhunden begleitet werden, sorgen für Sicherheit am Ostkreuz.

Sicherheit

S-Bahnwache eröffnet

Erweitertes Sicherheitskonzept bringt feste Anlaufstellen und mehr Präsenz