Best of Berlin

7 Dinge, die ihr sonntags in Neukölln machen könnt

In Neukölln könnt ihr euch am Wochenende wunderbar durch den Tag treiben lassen. Wenn ihr nicht sowieso schon in dem Bezirk wohnt, dann steigt in die Bahn, fahrt bis zur S-Bahnstation Hermannstraße und los gehts: Wir sagen euch, wo es am schönsten ist

Drachen-Steigen am Tempelhofer Feld.
Drachen am Tempelhofer Feld.

1. Frühstücken in Katie's Blue Cat

Nicht das klassische Frühstücksangebot erwartet euch in Katie’s Blue Cat, sondern englisch-amerikanische Spezialitäten. Das sind frisch gebackene Kuchen, Cookies, Shortbread, Croissants, Bagels und Sandwiches, wie man sie typischerweise in New York oder London bekommt. Der Kaffee ist spitzenmäßig und die Bedienung sehr freundlich und geduldig, wenn man sich mal wieder zwischen all den Leckereien nicht entscheiden kann.

2. Shoppen auf dem Flowmarkt am Maybachufer

Ein Stand mit Vintage-Klamotten auf dem Nowkoelln Flowmarkt.
Stand mit Vintage-Klamotten auf dem Nowkoelln Flowmarkt.

Gleich um die Ecke von Katie’s Blue Cat erstreckt sich das schöne Maybachufer, an dem alle zwei Wochen der Nowkoelln Flowmarkt stattfindet. Hier verkaufen Privatpersonen coole Vintage-Klamotten, Kleinkünstler und Handwerker ihre Designs und Trödelhändler allerlei Brauchbares für die Wohnung. Außerdem gibt es leckeres Streetfood an verschiedenen Ständen, einen tollen Blumenhändler und Musik von Straßenmusikern.

3. Aktivitäten in der Hasenheide

Vom Maybachufer aus könnt ihr entspannt Richtung Hasenheide spazieren und hier durch den Park flanieren. Falls ihr euch wundert, warum es an einer Ecke so merkwürdig riecht: Das sind wahrscheinlich die Kamele! Denn mitten in der Hasenheide gibt es einen Streichelzoo mit vielen Tieren. Außerdem eine schöne Minigolfanlage, ein Freilichtkino und der Sri Ganesha Hindu-Tempel bietet regelmäßig Veranstaltungen.

4. Freizeit genießen auf dem Tempelhofer Feld

Drachen-Steigen am Tempelhofer Feld.
Drachen am Tempelhofer Feld.

Südlich der Hasenheide erstreckt bis zum S-Bahn-Ring das Tempelhofer Feld. Ihr solltet nicht verpassen, hier die sonntägliche Atmosphäre zu genießen! Auf dem stillgelegten Flughafen tummeln sich Sportbegeisterte, um zu joggen, skaten, Fußball zu spielen oder Fahrrad zu fahren. Besonders schön ist es, die Kite-Boarder zu beobachten, welche mit ihren großen Windsegeln in der Hand und Skateboards unter den Füßen über die großen Landebahnen schießen. Immer im September findet auf dem Tempelhofer Feld außerdem das Festival der Riesendrachen statt, wo bis zu 20 Meter hohe und rund 50 Meter lange Drachen durch die Lüfte fliegen.

Adresse

Tempelhofer Damm, 12101 Berlin

5. Cineast sein im Rollberg Kino

Saal 1 des Rollberg Kinos
Das Rollberg Kino in Neukölln.

Nach all dem Freizeittrubel könnt ihr nun ganz entspannt einen Film im Rollberg Kino genießen. Das schöne Kino der Yorck-Kette bietet große Sessel zum Zurücklehnen und Reinfläzen. Es laufen ausgewählte und anspruchsvolle Filme in Originalsprache – ein Kino für echte Cineasten!

6. Nathanja & Heinrich

Zum Abschluss des perfekten Sonntags in Neukölln empfehlen wir noch einen Abstecher in die charmante Bar Nathanja & Heinrich. Abseits der Weserstraße zieht die beliebte Bar mit den großen Schaufenstern viele Gäste an. Unverputzte Wände, Holzmöbel, entspannte Musik und der großzügige Raum bieten ihren ganz besonderen und urigen Charme im Hintergrund. Wir empfehlen den Gin Basil Smash mit frischem Basilikum, welches dekorativ an der Bar steht.

Hier sind die 7 Orte

Das könnte Sie auch interessieren

Berlin Insights

Vom Berghain ins Büro: Wie die S-Bahn meine Party-Nacht rettete

Ist Sonntag der neue Samstag? In Berlin könnte leicht der Eindruck entstehen. Hier wird gefeiert wie nirgendwo sonst auf der Welt.

Best of Berlin

7 Ideen für ein gelungenes Wochenende in Schöneberg

Wir zeigen dir 7 Ideen für ein gelungenes Wochenende in Schöneberg.