Tickets

Ende des 9-Euro-Tickets

Das 9-Euro-Ticket ist mit dem 1. September nicht mehr gültig. Diese alternativen Angebote stehen jetzt zur Wahl.

Stadtbahn mit DB Regio Baureihe 182 mit RE und S-Bahn Baureihe ET 481
Stadtbahn mit DB Regio Baureihe 182 mit RE und S-Bahn Baureihe ET 481

Am 1. September 2022 ist das 9-Euro-Ticket, welches Teil des zweiten Energieentlastungspakets der Bundesregierung war, ausgelaufen. Damit Pendler:innen, Ausflügler:innen und all die neu gewonnenen Kund:innen auch weiterhin günstig und flexibel mit dem öffentlichen Nahverkehr unterwegs sind, gilt es, das richtige Abo oder den richtigen Fahrausweis für die persönlichen Bedürfnisse zu finden – denn beides gibt es garantiert.

Abonnements

AngebotRäumlicher GeltungsbereichGültigkeitszeitraumMitnahmeregelungPreis
VBB-Firmenticket*Kann für alle Gebiete im Verbundgebiet Berlin-Brandenburg erworben werden.Rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr und für beliebig viele Fahrten.Mitnahme von bis zu vier Personen, wobei eine Person älter als 14 Jahre sein darf (montags bis freitags ab 20 Uhr, am Wochenende sowie an gesetzlichen Feiertagen und am 24. und 31. Dezember ganztägig).Abhängig vom räumlichen Geltungsbereich und Zuschuss. Beispiel: 40,42 Euro pro Monat für das VBB-Firmenticket Berlin AB bei einem Arbeit- geber: innenzuschuss von mindestens 15 Euro.
VBB-Umweltkarte* (mit Startkarte erhältlich)Kann für alle Gebiete im Verbundgebiet Berlin-Brandenburg erworben werden.Im Abo sowie als Jahreskarte erhältlich, außerdem als gleitende Monatskarte, das heißt, mit Gültigkeit von jedem beliebigen Tag an.Die VBB-Umweltkarte ist übertragbar. Mitnahme von bis zu vier Personen, wobei eine Person älter als 14 Jahre sein darf (montags bis freitags ab 20 Uhr, am Wochenende sowie an gesetzlichen Feiertagen und am 24. und 31. Dezember ganztägig).Abhängig vom räumlichen Geltungsbereich und der Zahlweise (monatliche oder jährliche Abbuchung). Beispiel: Die VBBUmweltkarte Berlin AB kostet im Abo mit monatlicher Abbuchung 761 Euro (rund 63 Euro pro Monat) und als Monatskarte 86 Euro.
VBB-Abo Azubi* (mit Startkarte erhältlich)Mit dem VBB-Abo Azubi können Auszubildende alle öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Verbundgebiet Berlin-Brandenburg nutzen.Rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr und für beliebig viele Fahrten. Wichtig ist, dass der Ausbildungsträger in der Liste „Ausbildungsträger für das VBB-Abo Azubi“ (vbb.de/aboazubi) aufgeführt ist.Keine.Bei monatlicher Abbuchung: 384 Euro (32 Euro pro Monat). Bei Abbuchung einmal jährlich: 365 Euro.
VBB-Abo 65plus* (mit Startkarte erhältlich)Kann von allen Kund:innen ab 65 Jahren erworben werden und ist im gesamten Verbundgebiet Berlin- Brandenburg gültig.Rund um die Uhr, das ganze Jahr über – und für beliebig viele Fahrten.Keine.Ausschließlich im Abonnement erhältlich. Bei monatlicher Abbuchung: 624 Euro (52 Euro pro Monat). Bei Abbuchung einmal jährlich: 605 Euro.

*Hinweis: Bei S-Bahn Berlin GmbH sowie DB Regio Nordost haben Abonnent:innen nach einem Jahr die Möglichkeit der unterjährigen Kündigung ohne monatliche Nachbelastung. Das heißt, ohne die Nachzahlung der Differenz vom Monatskartenpreis zum Abomonatspreis.

Startkarte zum Abonnement

Für fast alle Abonnements sind Startkarten erhältlich – ausgenommen VBB-Firmentickets und das kostenfreie Schülerticket Berlin. Die Startkarte ist dafür da, um Abo-Vorzüge gleich nutzen zu können und so bares Geld zu sparen. Mit ihr überbrücken Kund:innen die Zeit zwischen Abschluss und Beginn des Abos:

  • Wenn das Abo zum Beispiel am 1. Oktober beginnen soll, ist der Antrag bis zum 10. September einzureichen.
  • Wird der Antrag zum Beispiel nach dem 10. September eingereicht, beginnt das Abo erst am 1. November.
  • Die Startkarte ist in den DB Reisezentren und in allen S-Bahn-Verkaufsstellen erhältlich.

Flexible Fahrausweise

AngebotRäumlicher GeltungsbereichGültigkeitszeitraumMitnahmeregelungPreis
4-Fahrten-Karte (Regel- und Ermäßigungstarif)Erhältlich für die räumlichen Geltungsbereiche Berlin AB, Berlin BC und Berlin ABC.Jeder der vier Wertabschnitte ist 120 Minuten in eine Richtung gültig und muss vor Fahrtantritt einzeln entwertet werden.Keine.Abhängig vom Geltungsbereich. Beispiel: Die 4-Fahrten- Karte Berlin AB kostet im Regeltarif 9,40 Euro, für Berlin ABC 13,80 Euro.
VBB-FlexTicket Berlin ABMit dem VBB-FlexTicket Berlin AB erwirbt der:die Kund:in acht Fahrausweise. Diese gelten nur für das Berliner Stadtgebiet, eine Kombination mit einem Anschlussfahrausweis für Berlin C ist nicht möglich.Die acht Fahrtberechtigungen müssen innerhalb von 30 Tagen aufgebraucht werden. Jede Fahrtberechtigung gilt ab Entwertung 24 Stunden lang für beliebig viele Fahrten.Keine.44 Euro Lohnt sich bereits ab 15 Fahrten.
Brandenburg- Berlin-Ticket (BBT)Ganz Berlin und Brandenburg und darüber hinaus auf ausgewählten Strecken in angrenzenden Ländern sowie in der Republik Polen.Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages, Sonnabend, Sonntag und an gesetzlichen Feiertagen von 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages.Gültig für bis zu fünf Personen. Darüber hinaus können bis zu drei Kinder im Alter von sechs bis einschließlich 14 Jahren kostenlos mitgenommen werden.33 Euro beim Kauf unter bahn.de, in der App DB Navigator sowie am Automaten. Beim Kauf im DB Reisezentrum kostet das BBT 35 Euro.
Tageskarte VBB-GesamtnetzGanz Berlin und Brandenburg. Die Tageskarte VBB-Gesamtnetz kann zudem in den freigegebenen Zügen der DB Fernverkehr AG genutzt werden.Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages, Sonnabend, Sonntag und an gesetzlichen Feiertagen von 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages.Keine.23 Euro (auch in der App DB Navigator erhältlich).
24-Stunden-KarteKann für alle Gebiete im Verbundgebiet Berlin-Brandenburg erworben werden – zum Beispiel Berlin ABC.24 Stunden ab Entwertung für beliebig viele Fahrten.Keine.Abhängig vom räumlichen Geltungsbereich. Beispiel: Die 24-Stunden-Karte für Berlin ABC kostet im Regeltarif 10 Euro, für Potsdam ABC 6,30 Euro.
24-Stunden-Karte KleingruppeKann für alle Gebiete im Verbundgebiet Berlin-Brandenburg erworben werden – zum Beispiel Berlin AB.24 Stunden ab Entwertung für beliebig viele Fahrten.Das Ticket gilt für bis zu fünf Personen.Abhängig vom räumlichen Geltungsbereich. Beispiel: Die 24-Stunden- Karte Kleingruppe für Berlin AB kostet 26,50 Euro, die für Potsdam AB 11,50 Euro.

Viele der Fahrausweise sind inzwischen digital über die App DB Navigator erhältlich. Außerdem an den Fahrausweisautomaten, in den Verkaufsstellen sowie in den DB Reisezentren und den Kundenzentren der S-Bahn Berlin.

Das könnte Sie auch interessieren

Tickets

Berlin-Ticket S günstiger

Das Berliner Sozialticket kostet ab dem 01.01.23 für drei Monate monatlich 9 Euro statt 27,50 Euro. Erste Infos hier.

Tickets

29-Euro-Abo-Aktion

Alle Infos rund um die 29-Euro-Abo-Aktion für Berlin AB und eine mögliche Verlängerung.

Alle Infos!
Tickets

49-Euro-Ticket im Abo

Die ersten Infos zum Deutschlandticket / 49-Euro-Ticket im Abo finden Sie hier und werden stetig aktualisiert.

Jetzt mit FAQ!