Sicherheit

Eine App für mehr Sicherheit im ÖPNV

Testen Sie am 29.7. in Berlin WizGo und treten Sie in Kontakt zu Ihren Mitreisenden.

Startbildschirm des Prototyps für die Community App WizGo
Gemeinsam sicherer unterwegs.

Ein sicherer und verlässlicher ÖPNV ist der entscheidende Baustein für eine nachhaltige Mobilitätswende. Damit möglichst viele auf die umweltfreundlichen Verkehrsmittel Bus und Bahn umsteigen, müssen sich die Menschen dort wohl und sicher fühlen. Die TU Berlin hat herausgefunden, dass viele Fahrgäste sich in bestimmten Situationen die Möglichkeit wünschen, unkompliziert mit anderen Fahrgästen oder den Betreibern in Kontakt treten zu können und dafür eine ÖPNV Community App entwickelt.

WizGo heißt sie und soll ein innovatives Reiseerlebnis schaffen, Solidarität unter den Reisenden unterstützen und die Vernetzung mit Mitfahrenden in der unmittelbaren Umgebung ermöglichen. Neben der gegenseitigen Unterstützung unter Fahrgästen bietet die App auch Informationen zu richtigen Verhaltensweisen und einen schnellen diskreten Kontakt zur Sicherheitszentrale.

Ihr Feedback ist gefragt!

Der Prototyp wird am 29. Juli von 8 bis 18 Uhr zwischen Adlershof und Südkreuz getestet.

Alle ÖPNV-Nutzer:innen, die auf diesem Abschnitt die S-Bahn nutzen, sind eingeladen, sich zu beteiligen.

Wer mitmachen möchte, meldet sich unter contact(at)wizgo.org an.

Folgendes wird erhoben:

  • Umfrage zum Gefühlszustand der Fahrgäste im ÖPNV
  • Erfahrungsberichte der Fahrgäste
  • Erprobung der digitalen Features: 1) Andere Fahrgäste online – und auf Wunsch – auch offline treffen, 2) Hintergrundwissen zu relevanten ÖPNV-Themen, 3) Feedbackoptionen von Fahrgästen an Betreiber zum Fahrerlebnis

Als Dankeschön werden attraktive Preise unter den Teilnehmer:innen verlost.

Mehr Informationen

Das könnte Sie auch interessieren

Sicherheit

Für mehr Sicherheit im Bahnverkehr

Bundespolizei verbietet gefährliche Werkzeuge

Sicherheit

Teamarbeit für mehr Sicherheit

Auszubildende der Bundespolizei und von DB Sicherheit trainieren gemeinsam

S-Bahn Welt

So war die Geburtstagsfahrt auf dem Ring

Wir feiern 150 Jahre Ringbahn: Nachbericht von der Jubiläumsfahrt