Berlin Insights

Spotify & Co: Berliner Unterhaltungs-Perlen für Pendler

Sieben ausgewählte Hörbuch- und Film-Tipps aus der Hauptstadt – für relaxte Pendler-Unterhaltung passend zum Arbeitsweg.

Buch mit Kopfhörer
Da ist Unterhaltung drin: Besonders wenn Hörbuch und Kiez perfekt

Wer täglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit fährt, kennt sie alle. Die gutgemeinten Ratgeber, um die Zeit in S-Bahn und Co. effektiv zu nutzen. Eine Sprache lernen, Vorträgen lauschen oder bereits die ersten E-Mails beantworten. Aber gibt es wirklich keine Alternative zu verbissenem Zeitmanagement und Selbstoptimierung schon auf dem Arbeitsweg? Doch, zumindest für alle, die in den Berliner S-Bahnen unterwegs sind!

Der König von Berlin

Der König von Berlin
Ein absolut hörenswerter Berlin-Krimi

Die Story: Autor und Kabarettist Horst Evers hat diesen komisch-spannenden Berlin-Krimi geschrieben rund um eine Rattenplage und dubiose Verbindungen zwischen Wirtschaft und Politik. Kommissar Carsten Lanner wird vom niedersächsischen Cloppenburg nach Berlin versetzt – und muss sich hier nicht nur direkt mit dem Mord an einem Schädlingsbekämpfer rumschlagen, sondern auch mit schroffen Kollegen. Das Hörbuch wurde nun auch verfilmt: Drehorte waren beispielsweise das Rote Rathaus, die TU Berlin oder der Hauptbahnhof.

Kategorie: Hörbuch – Spannung/Thriller
Arbeitsweg: S3, S7, S5 Tiergarten – Hauptbahnhof – Hackescher Markt
Länge: 7 Stunden 15 Minuten
Erhältlich: z. B. Spotify

Knallhart – eine Berlinstory

Knallhart
Beste Unterhaltung auf der Linie S1

Die Story: Der fünfzehnjährige Michael Polischka zieht vom beschaulichen Zehlendorf in eine heruntergekommene Wohnung in Neukölln. Der neue Kiez empfängt ihn wenig freundschaftlich, statt offener Arme erwarten ihn Schutzgelderpressungen und Drogenhandel. Knallhart, gelesen von Schauspieler David Kross, ist fesselnde Unterhaltung von der ersten bis zur letzten Minute.

Kategorie: Hörbuch
Arbeitsweg: S1 Zehlendorf – Schöneberg, S 42 Schöneberg – S+U Neukölln
Länge: 3 Stunden 31 Minuten
Erhältlich: z. B. audible

4 Blocks

4 Blocks
Der wahrscheinlich heißeste Tipp – zum Unterwegsgucken ab 2018

Die Story: Auch wenn die TNT-Serie aus dem Herzen Berlins bislang nur auf TNT Serie und Sky zu sehen war, sollte man sie auch als S-Bahn-Unterhaltung auf dem Zettel haben. DVD und Download-Möglichkeiten dürften in Kürze folgen. Im Zentrum steht die Geschichte eines arabischen Familien-Clans aus Berlin-Neukölln, großartig besetzt mit Frederick Lau und Kida Khodr Ramadan. Gedreht wurde an Originalschauplätzen in Neukölln und Kreuzberg, etwa in der Sonnenallee, am Kottbusser Tor oder im Görlitzer Park. Eine zweite Staffel wird derzeit produziert und soll im Frühjahr 2018 ausgestrahlt werden.

Kategorie: Film/Serie
Arbeitsweg: Ringbahn – S42, S41 Neukölln – Sonnenallee – Treptower Park
Länge: etwa 6 Stunden
Erhältlich: vermutlich bald DVD u. Download

Abschiedsrede im Bundestag von Helmut Schmid

Junges Mädchen hört mit Kopfhörer Musik, während sie auf die S-Bahn wartet
Mit Spotify die Reisezeit mit der S-Bahn genießen

Die Story: Am 10. September 1986 hielt Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt seine Abschiedsrede im Bundestag. Ein Mitschnitt seiner 100 Seiten langen und klugen Rede – gewürzt mit scharfen rhetorischen Attacken und unterhaltsamen Passagen. Ein beeindruckendes Zeitdokument eines großen Redners aus den Anfangsjahren der Ära Kohl, in denen Deutschland noch geteilt war.

Kategorie: Hörbuch – Historisches
Arbeitsweg: Mitte – S3, S5, S7 Hauptbahnhof
Länge: rund 20 Minuten
Erhältlich: z. B. auf Spotify

Die Rote Burg

Cover von Die Rote Burg
Mit S-Bahn in das Berlin der 20er Jahre reisen

Die Story: Die Goldenen Zwanziger in Berlin. Die Menschen genießen das pralle Leben, amüsieren sich in Filmpalästen und Tanzlokalen. Die Kunst- und Kulturlandschaft floriert. Der junge Kommissar Martin Forster soll in dieser ausgelassenen Atmosphäre einen der spektakulärsten Mordfälle der Hauptstadt lösen. Ein Mann wurde einem Löwen zum Fraß vorgeworfen. Die „Rote Burg“ ist Teil der Romantrilogie, zu der noch die Bücher „Champagner, Charleston und Chiffon“ und „Das Palais Reichenbach“ zählen – sie alle erzählen abgeschlossene Geschichten, deren Figuren sich aber über die Grenzen der Bücher hinweg begegnen. Eine unterhaltsame und spannende Reise in das Berlin einer längst vergangenen Zeit.

Kategorie: Hörbuch
Arbeitsweg: gesamtes S-Bahn-Netz
Länge: 7 Stunden 59 Minuten
Erhältlich: z. B. auf Spotify

Alles schick in Kreuzberg und Möbel zu Hause, aber kein Geld für Alkohol

Cover Alles schick in Kreuzberg
Scharfsinnige Beobachtungen auf der Fahrt durch Kreuzberg

Die Story: Der Autor Klaus Bittermann portraitiert mit feinen Beobachtungen den alltäglichen und bunten Wahnsinn des Stadtteils Kreuzberg. Mit dem Verleger Harry Rowohlt fand er einen kongenialen Vorlesepartner dieser großartigen Szenen – rund um Bio-Läden, Straßenmusiker und Spätis. Dieser reichert mit Anmerkungen und Anekdoten im Berliner Dialekt die Geschichten zusätzlich an. Gemeinsam nimmt das Duo den Hörer mit auf eine beschwingte Reise durch einen der spannendsten Kieze Berlins.

Kategorie: Hörbuch – Humor
Arbeitsweg: S1, Anhalter Bahnhof
Länge: 1 Stunde 54 Minuten
Erhältlich: z. B. auf Spotify

Berlin – ick wunder` mir

Cover Berlin Ick wunder mir
Für verschiedenste Perspektiven auf Berlin: Was prominente Eingeborene und Zugezogene denken

Die Story: Die großartigen Stimmen Katharina Thalbach und Stefan Kaminski präsentieren bedeutende Autoren und ihre Sicht auf die Hauptstadt. Joachim Ringelnatz, Kurt Tucholsky, Christian Morgenstern, Franz Kafka oder Oscar A. H. Schmitz haben in ihren Texten auf unterschiedliche Weise die Eigenheiten der Berliner und ihrer Stadt aufgeschrieben. Große Unterhaltung für Zugezogene und Berliner Originale. Tipp: Nach dem Hören die Beobachtungen der Autoren am besten einem S-Bahn-Praxis-Check unterziehen.

Kategorie: Hörbuch
Arbeitsweg: gesamtes S-Bahn-Netz
Länge: 1 Stunde 17 Minuten
Erhältlich: z. B. bei audible

Das könnte Sie auch interessieren

Berlin Insights

Zurück nach Berlin mit Bloggerin unboundedambition

Zurückkehren in die Hauptstadt!

Berlin Insights

Barrierefrei in Berlin: Unterwegs mit Raúl Krauthausen

Diese Orte sind barrierefrei.