Bewege eine ganze Region - als Lokführer/in!

Die S-Bahn Berlin möchte das Team der Lokführer/innen ausbauen und sucht vielleicht genau Dich! Es gibt drei Varianten, in diesen Traumjob zu starten.

Wir wollen Dich als Lokführer/innen!


Was wir erwarten oder: Woran lässt sich eine zukünftige Lokführerin oder ein zukünftiger Lokführer erkennen?

Wenn Du folgende Fragen für Dich mit einem „Ja“ beantworten kannst, dann stimmen Deine Haltung und unsere Erwartungen gut überein:

  • Du schätzt den Umgang mit Kunden und beantwortest gern Fragen?
  • Du verfügst über eine hohe Lernbereitschaft?
  • Du beherrschst die deutsche Sprache sicher in Wort und Schrift?
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Durchsetzungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein sind für Dich selbstverständlich?
  • Regelmäßiger Schichtdienst - auch an Wochenenden und Feiertagen – ist kein Ausschlusskriterium?

Drei Wege – ein Ziel: Lokführer/in werden

Wir bieten drei Wege an, damit Du künftig die rot-gelben Züge, die das Stadtbild seit Jahrzehnten prägen, durch ganz Berlin und ins Umland fahren kannst. Um Deine Bewerbung gezielt an die jeweiligen Ansprechpartner zu richten, lotsen wir Dich im Folgenden zu den entsprechenden Stellenausschreibungen:

Die geförderte Maßnahme für Arbeitssuchende

Qualifizierungsmaßnahme zum Lokführer/in als SGB III Maßnahme

In Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit bieten wir eine Qualifizierungsmaßnahme an, die nach dem Dritten Sozialgesetzbuch gefördert wird: eine Weiterbildung zum/zur Lokführer/in. Wenn Du Dich für diese Variante interessierst, wende Dich an die Agentur für Arbeit oder Deinen Ansprechpartner im Jobcenter, die Dich gern beraten.

Hier geht‘s in Richtung Zukunft: die Durchwahl der Agentur der Arbeit 0800 4 5555 00

Download Informationsbroschüre "Lokführer/in" - als geförderte Maßnahme der Agentur für Arbeit

Die Ergänzungsausbildung zum Lokführer/in auf der Baureihe 481

Lokführer in S-Bahn/Führerstand

Du bist bereits Lokführer/in und möchtest Dich verändern? Wir suchen Dich für die Ergänzungsausbildung zum Lokführer (w/m) der Baureihe 481 für die S-Bahn Berlin am Standort in Berlin. Hier kommst Du nach jedem Schichtende nach Hause – Aufenthalte über Nacht außerhalb des Wohnortes entfallen. Wenn Du Dich für die dreimonatige Ergänzungsausbildung interessierst – dann können wir nur sagen „Willkommen - Du passt zu uns!“

Die Berufsausbildung Industrieelektriker/in (IHK) mit Zusatzausbildung Lokführer/in

Azubis in Elektrowerkstatt

Du beendest bald die Schule und möchtest Lokführer/in werden? Seit 2012 bietet die S-Bahn Berlin eine modulare Ausbildung an, mit der Du beide Abschlüsse erlangen kannst. Das heißt, in den ersten beiden Jahren erlernst Du den Beruf Industrieelektriker/in (IHK).

Mehr Infos findest Du auf unserer Azubi-Seite!