Ticketautomat

Kontaktloser Ticketkauf jetzt möglich

Die S-Bahn Berlin hat ihre Fahrscheinautomaten umgerüstet: Ab jetzt können Sie per Karte kontaktlos bezahlen.

Kontaktlose Zahlfunktion an Automaten.
Unterhalb des PIN-Eingabefeldes am Automaten befindet sich die kontaktlose Zahlfunktion.

Ab sofort können Kunden an allen Fahrscheinautomaten der S-Bahn Berlin auch kontaktlos bezahlen. Nach der Auswahl des Tickets erscheint die Zahlungsaufforderung. Dann einfach die Karte direkt auf das Lesegerät – es leuchtet blau – unterhalb des PIN-Eingabefeldes für die Kartenzahlung legen. Die Zahlung erfolgt unmittelbar, bis zu einem Betrag von 25 Euro ist keine zusätzliche Eingabe der Geheimzahl nötig. Sobald die Zahlung abgeschlossen ist, wird das Ticket gedruckt.

„Das spart beim Kauf deutlich Zeit“, erläutert Olaf Dieckow von der S-Bahn Berlin. „Die Akzeptanz der bargeldlosen Zahlung ist in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen. Bereits jeder vierte Kunde zahlt mit einer EC- oder Kreditkarte.“ Das kontaktlose Bezahlen sei nun ein weiterer Komfort für die Kunden, sagt Olaf Dieckow. „Der Verkaufsvorgang wird beschleunigt, man kann sein Ticket bequem ohne Bargeld und PIN-Eingabe kaufen und die Karte wird nicht aus der Hand gegeben – kann somit also auch nicht im Automaten vergessen werden.“

Das kontaktlose Bezahlen ist mit einer Girocard (kontaktlos) oder einer Kreditkarte (Mastercard Paypass, VISA Paywave) mit entsprechender Kontaktlos-Funktion möglich. Diese ist auf der Karte durch ein kleines Symbol erkennbar.