Bahnhöfe

Botanischer Garten: Aufzug außer Betrieb

Wegen Brückenneubau: Bahnsteig bis Ende 2023 nicht barrierefrei erreichbar

Bedienfeld zur Steuerung der Aufzüge

Noch bis voraussichtlich Ende 2023 können Fahrgäste den Aufzug im S-Bahnhof Botanischer Garten (zwischen S-Bahnsteig am südwestlichen Bahnsteigende und Enzianstraße) nicht benutzen. Grund ist der Neubau der Moltkebrücke, die als Straßenüberführung dient. Weil die im Jahr 1909 errichtete Brücke den Belastungen des täglichen Verkehrs nicht mehr standhält, wird sie abgebrochen und komplett durch ein neues Bauwerk ersetzt.

Barrierefreiheit eingeschränkt

Um die damit verbundenen Umbauarbeiten auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofs Botanischer Garten ausführen zu können, musste der Aufzug ab 31. Januar 2022 vorübergehend für den öffentlichen Verkehr gesperrt werden. Die Anbindung für Fußgänger:innen wird über zwei Behelfsbrücken sichergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Bahnhöfe

Neuer Bahnhof für Lichtenrade

Das Bauprojekt Dresdner Bahn schreitet voran. Ein Zwischenstand.

Bahnhöfe

Berlins S-Bahn-Künstler

Wie Steven Karlstedt mit seinen Graffiti Bahnhöfe in Kunstwerke verwandelt

Bahnhöfe

Im Testlabor Bahnhof Südkreuz

Thema Sicherheit: Wie DB und Bundespolizei gemeinsam Innovationen entwickeln.