Ausbildung

Azubis, ♥-lich willkommen im Team!

50 neue Azubis haben Anfang September ihre Ausbildung bei der S-Bahn begonnen.

Zur Begrüßung gab es einen DB-Rucksack mit Give-aways samt Azubi-Vorteilskarte.
Zur Begrüßung gab es einen DB-Rucksack mit Give-aways samt Azubi-Vorteilskarte.

Der erste Schritt in Richtung Zukunft: Am 1. September haben 50 junge Frauen und Männer ihre Ausbildung bei der S-Bahn Berlin begonnen. Sie erlernen Berufe wie Industrieelektriker mit Zusatzausbildung als Triebfahrzeugführer (Tf), Elektroniker für Betriebstechnik und Elektroniker für Geräte und Systeme.

Drei der Azubis kommen aus dem „Chance Plus“-Programm 2019/2020, das sie erfolgreich absolviert haben. Sie starteten nun in die Ausbildung zum Industrieelektriker. Für 2020/21 stehen wieder sechs Plätze für neue „Chance Plus“-Teilnehmer bereit, der Start ist am 1. November.

Die nächsten Schritte

Derzeit durchlaufen alle Azubis eine Grundlagenausbildung bei DB Training. Bei diesem weiteren Schritt in Richtung Zukunft werden Kenntnisse für die spätere Instandhaltung von S-Bahn-Zügen in den Werken vermittelt. Inzwischen sind auch das Dienst-Tablet (mit Powerbank, Tastatur, Kopfhörer und Schutzhülle) sowie die Arbeitskleidung ausgegeben.

Bei der virtuellen Veranstaltung am 1. September begrüßten unter anderem Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und Bahn-Chef Dr. Richard Lutz insgesamt 4.700 neue Nachwuchskräfte – das ist ein Rekord. Noch nie starteten so viele Azubis gleichzeitig bei der Bahn in ihr Berufsleben. Damit gehört der Konzern laut Bundesverkehrsminister „zu den größten und vielfältigsten Ausbildern Deutschlands“.

Rekordzahl an Nachwuchskräften

Bahn-Chef Lutz gab den Azubis – und damit auch den Berliner Neu-S-Bahnern – mit auf den Weg: „Eisenbahn ist Mannschaftssport.“ Dementsprechend ermutigte er dazu, neugierig zu bleiben und sich einzubringen – mit Ideen, Fragen und Gestaltungswillen.

Im Februar 2021 treten bereits die nächsten Azubis an – insgesamt 24 Industrieelektriker/innen mit Zusatzausbildung (Tf.)

Das bietet die S-Bahn Berlin den Auszubildenden:

Die S-Bahn Berlin ist ein attraktiver Ausbilder, der eine qualifizierte Ausbildung ermöglicht, und sowohl ein pünktliches Gehalt als auch viele Zusatzleistungen bietet. Ein Überblick:

  • exzellente Ausbildungsqualität – durch die IHK Berlin bestätigt
  • Lernanfängerseminar bei der Harzer Schmalspurbahn
  • Auslandspraktikum in Nordirland
  • Arbeit an vier verschiedenen S-Bahnfahrzeugen
  • soziales Engagement und Teilnahme an diversen Sportveranstaltungen
  • individuelle Prüfungsvorbereitung und Nachhilfe durch S-Bahnmitarbeiter
  • Übernahmegarantie bei erfolgreich abgelegten Prüfungen

Mehr Informationen

Auf dem Karriereportal der Deutschen Bahn finden Interessierte weitere Ausbildungsstellen in ganz Deutschland.

Das könnte Sie auch interessieren

Ausbildung

Talentschmiede für Neustarter

2016 rief die S-Bahn Berlin das Programm Chance plus für Geflüchtete ins Leben. Und wurde zum Vorbild für viele Töchter der Deutschen Bahn.

Jobs | Ausbildung

Mit Emmanuel Macron in Schöneweide

Muhammad Afzal hat schon so einiges gemeistert. Seine Flucht aus Pakistan, den Start in der neuen Heimat. Das Programm Chance plus half ihm dabei.

Ausbildung

Nachwuchs im Chance-Plus-Programm

Das Programm zur Berufsorientierung und Integration macht junge Erwachsene fit für die Zukunft.