Aktuell wird gebaut

Erneuerung S-Bahnhof Gehrenseestraße

Erneuerung Bahnsteig + Dach + Zugangstreppe, Einbau Aufzug

von
Montag, 19.06.2023
04:00 Uhr
bis
Montag, 02.09.2024
01:30 Uhr

Betroffener Zugverkehr

Details einblenden

Diese Baumaßnahme wird bei der Suche in der Fahrplanauskunft berücksichtigt

Zurück zur Baumaßnahme

Gehrenseestraße

19.06. (Mo) ca. 4 Uhr bis auf Weiteres
Zugverkehr verändert
Information
  • kein Halt in Gehrenseestraße
  • Fahrplanänderung
  • Bitte nutzen Sie vor Fahrtantritt die Fahrplanauskunft.
Details
Bauvideo
  • Linienführung der betroffenen S-Bahn-Linie:
    • S75 fährt: ...
      Wartenberg <> Warschauer Straße – ohne Halt in Gehrenseestraße
      10-Minutentakt: Wartenberg <> Warschauer Straße
  • Es wird kein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.
  • Die alternative Fahrmöglichkeit zwischen S-Bf. Hohenschönhausen <> Bushaltestelle „Zu den Krugwiesen“ <> Bushaltestelle „Klettwitzer Straße“ (Nähe S-Bf. Gehrenseestraße) <> S-Bf. Raoul-Wallenberg-Straße (S7) mit der Buslinie 154.
  • Der Bus X54 hält ab dem 10.07.23 (Mo) zusätzlich an den Bushaltestellen „Zu den Krugwiesen“ und „Klettwitzer Straße“ (Nähe S-Bf. Gehrenseestraße).
  • Eine weitere alternative Fahrmöglichkeit besteht Mo-Fr von ca. 5:30 bis 20 Uhr sowie Sa+So von ca. 7:30 bis 19 Uhr mit der Buslinie 294 Falkenberg (Tram-Endstelle M4 und M17) <> S-Bf. Gehrenseestraße <> Tram-/Bushaltestelle „Gehrenseestraße“ (Tram M5, M17), wobei es im Rahmen der Bauarbeiten auch zur Sperrung der Straßenbrücke über den S-Bf. Gehrenseestraße kommen kann.
Zurück zur Baumaßnahme

Springpfuhl <> Wartenberg

11.04. (Do), ca. 22 Uhr durchgehend bis 15.04. (Mo), ca. 1.30 Uhr
18.04. (Do), ca. 22 Uhr durchgehend bis 22.04. (Mo), ca. 1.30 Uhr
Ersatzverkehr
Information
  • Ersatzverkehr mit Bussen
    • Bus S75: Springpfuhl <> Wartenberg
  • Fahrplanänderung
  • Bitte nutzen Sie vor Fahrtantritt die Fahrplanauskunft.
Details
Bauvideo
  • Linienführung:
    • S75 fährt ...
      Springpfuhl <> Warschauer Straße - bis ca. 21 Uhr im 10-Minutentakt
  • Fahrplanänderung:
    • Die S75 fährt teilweise von Springpfuhl bis Friedrichsfelde Ost 3 Minuten früher.
Bahnhof/Halt in der / auf der Haltestelle wie
S Springpfuhl Allee der Kosmonauten Ersatzhaltestelle auf der Brücke
S Gehrenseestraße Gehrenseestraße Bus 294, „S Gehrenseestraße.“
S Hohenschönhausen Egon-Erwin-Kisch-Straße Bus 256, N56 „Grevesmühlener Straße“, Richtung Wartenberg
S Hohenschönhausen Falkenberger Chaussee Ersatzhaltestelle, Richtung Springpfuhl
S Wartenberg Egon-Erwin-Kisch-Straße Bus 256, N56 „S Wartenberg“
  • Die Beförderung von Fahrrädern, Kinderwagen und Rollstühlen ist nur im Rahmen vorhandener Kapazitäten möglich, dabei haben Kinderwagen und Rollstühle Vorrang.
  • Bitte erwerben Sie Ihre Fahrausweise vor Fahrtantritt, in den Bussen ist leider kein Erwerb von Fahrausweisen möglich.
S-Bahnhof Gehrenseestraße
So sieht der S-Bahnhof Gehrenseestraße aktuell aus.

Das Foto des aktuellen Zustands verrät es: Der S-Bahnhof Gehrenseestraße entspricht nicht mehr ganz den Anforderungen an moderne Bahnhöfe, insbesondere fehlt ein barrierefreier Zugang.

Darum finden nun umfangreiche Arbeiten statt, der Bahnhof wird grunderneuert und erhält unter anderem ein neues Dach, neue Beleuchtung, moderne Ausstattung sowie einen Aufzug.

Dafür wird ab 19. Juni bis auf Weiteres der Halt dort entfallen, Fahrgäste mit Start oder Ziel S-Bahnhof Gehrenseestraße müssen während der Bauzeitauf bestehende Buslinien (Bus 154, ggf. Bus X54, ggf. Bus 294, s.o.) ausweichen. Es wird kein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Baustelleninformation | S-Bahnhof Gehrenseestraße (S75)

Mit Laden des Inhalts habe ich verstanden und akzeptiere, dass durch den Anbieter meine Nutzerdaten erfasst und verarbeitet werden. Nähere Informationen können den Datenschutzbestimmungen entnommen werden.

Moderatorin Kelly und ihr Gebärdendolmetscher zeigen alternativen Reisemöglichkeiten mit den drei regulären Buslinien 154, 294 und der X54 mit Extra-Halten während der Bauzeit auf

Grund für die lange Bauzeit und den Ausfall des Verkehrshalts sind die komplexe Lage des Bahnsteigs sowie der aufwendige Neubau des Aufzugs, erklärt die Projektleitung von DB Station&Service:

Bei einem Inselbahnsteig ist schon alleine die Erreichbarkeit schwierig, Baugeräte und Material müssen erst einmal hinkommen und auch wieder abtransportiert werden, das klappt hier unter rollendem Rad leider nicht. Es hätte die Bauzeit noch viel mehr in die Länge gezogen.

Darüber hinaus ist der Neubau des Aufzugs mit vielen vorbereitenden Tiefbau- und Betonarbeiten verbunden, schließlich müssen zunächst das Fundament gelegt und der Aufzugsschacht hergestellt werden. Eine Baugrube ist notwendig.

Seit 19. Juni 2023 entfällt der Halt am S-Bahnhof Gehrenseestraße bis auf Weiteres, Fahrgäste müssen während der Bauzeit auf bestehende Buslinien (Bus 154, ggf. Bus X54, ggf. Bus 294) ausweichen.
Seit 19. Juni 2023 entfällt der Halt am S-Bahnhof Gehrenseestraße bis auf Weiteres, Fahrgäste müssen während der Bauzeit auf bestehende Buslinien (Bus 154, ggf. Bus X54, ggf. Bus 294) ausweichen.