Sport, Bewegung und Wellness

WhatSUPberlin – Stand-up-Paddling auf der Havel

Grundkurs: 2 lernen, einer zahlt.

Gemeinsam aufs Wasser und nur 45 € zahlen

Die Theorie findet an Land statt.

Stand-up-Paddling (SUP) ist eine großartige Mischung aus Sport, Spaß und Relaxen in der Natur. SUP ist im Gegensatz zu anderen Wassersportarten sehr einfach zu lernen, für Jung und Alt gleichermaßen geeignet und auf vielen Gewässern möglich. Gemütlich oder sportlich ambitioniert geht es auf einem SUP-Board stehend über das Wasser.

Direkt im Yachthafen der Marina Lanke in Spandau gelegen, bietet whatSUPBerlin direkten Zugang zur Havel.

SUP ist nicht schwer zu erlernen, aber mit ein paar technischen Tricks hat man deutlich länger und entspannter Spaß auf dem Wasser. Die Kursleiter von whatSUPBerlin zeigen, wie es geht und führen mit ein wenig Theorie und viel praktischem Spaß aufs Wasser.


Die theoretische Einweisung umfasst:

  • Materialkunde
  • Handling an Land
  • Reviereinweisung
  • Verhalten auf Wasserstraßen
  • Paddeltechnik


Danach geht es gemeinsam aufs Wasser. Die Qualität der Kurse und die Sicherheit stehen für whatSUPberlin an erster Stelle, deshalb finde der Kurs in kleinen Gruppen (2-6 Teilnehmer) statt.

Kursdauer: 90 Minuten

Ihre Vorteile als S-Bahn-Abonnent

  • Als S-Bahn-Abonnent zahlen Sie zu zweit für den 90-minütigen Stand-up-Paddling-Grundkurs nur 45 € statt 90 € (inklusive Leihausrüstung).
  • Für Geübte gibt es 15 % Rabatt auf das Entleihen von SUP-Boards
Beispielpreise* Regulärer Preis Preis für S-Bahn-Abonnenten
SUP-Board (1h) ab 14,00 € ab 11,90 €
SUP-Board (2h) ab 25,00 € ab 21,25 €

* Preise abhängig von Mietdauer und gewähltem SUP-Board.

Und so können Sie buchen:

Reservieren Sie Ihren Kurs oder Ihr Board telefonisch unter 0174 3772733

WhatSUPBerlin

vom 01. Mai 2020 bis 30. September 2019

Verwandte Artikel

Sport, Bewegung und Wellness

Jump3000

2 springen, 1 zahlt

Sport, Bewegung und Wellness

TURM ErlebnisCity in Oranienburg

25 % Rabatt auf die 4-Stunden-Karte für das Erlebnisbad

Sport, Bewegung und Wellness

Die Radstation im Potsdamer Hauptbahnhof

Nur 89 Euro Jahresgebühr