Angesagt

Modellbahnclub lädt zum 40.

40 Jahre gibt es den MC93 schon - schauen sie am 9. und 23.03 in Niederschöneweide vorbei!

Blick auf den Nebenbahnhof Schwarzenburg mit der Schmalspurbahn auf der rechten Seite, die das Sägewerk bedient
Blick auf den Nebenbahnhof Schwarzenburg mit der Schmalspurbahn auf der rechten Seite, die das Sägewerk bedient

Ein Hobby, das verbindet: 40 Jahre ist es inzwischen her, dass sich der Modellbahnclub MC 93 in Berlin-Niederschöneweide gegründet hat. Der Aufbau der Modellbahnanlage war für die Mitglieder seit jeher ein Gemeinschaftsprojekt – zusammen mit anderen Gleichgesinnten wurde akribisch geplant und gestaltet.

Wer den Club und die Anlage kennenlernen möchte, hat dazu am 9. und 23. März Gelegenheit, wenn die nächsten Tage der offenen Tür stattfinden. Der Verein lädt an beiden Tagen von 10 bis 16 Uhr zu einem Blick hinter die Kulissen ein.

Digitalisierung schreitet voran

Zu sehen ist die Anlage Hoppengrund mit der Nebenbahn nach Schwarzburg im Fahrbetrieb. Außerdem können Besucher:innen sich den Neubau einer weiteren Segmentanlage anschauen. Die Hauptbahn fährt bereits digital und ermöglicht in Vollautomatik einen regen Bahnbetrieb. Derzeit wird an der Digitalisierung der Nebenbahn gearbeitet.

Die Mitglieder freuen sich auf viele neugierige und interessierte Gäste. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt. Weitere Öffnungstage sind für den 16. und 30. November geplant.

Nebenbahnstrecke mit dem Endbahnhof Schwarzburg und dem angeschlossenen Bahnbetriebswerk für Dampflocks
Nebenbahnstrecke mit dem Endbahnhof Schwarzburg und dem angeschlossenen Bahnbetriebswerk für Dampflocks
Angesagt

Ausflugsziele entlang der S7 entdecken

Aussteigen, bitte! Wo sich an der S-Bahn-Linie S7 ein Zwischenhalt lohnt...

Angesagt

Winterliche Vielfalt in Berlin

Spannende Indoor- und Outdoor-Aktivitäten - für jedes Wetter etwas dabei.

Angesagt

Deutsche Filmgeschichte auf Schienen

"Einsteigen bitte!“ ab 3. Februar im Zeughauskino – diese Filmreihe sollten Zugfans nicht verpassen!