Neues Entdecken

Herbstzeit ist Drachenzeit

"Flieg, Drache, flieg!" Aber wo in Berlin kann man gut Drachen steigen lassen? Wir stellen fünf luftige Anhöhen vor.

Drachen steigen lassen - ein großer Spaß im Herbst

Die bunte Jahreszeit bietet ideale Voraussetzungen, um sich mit ebenso bunten Drachen auf die Jagd nach der perfekten Windböe zu machen und die Himmelsstürmer hoch hinaus flattern zu lassen. Auch Berlin bietet dafür einige Möglichkeiten.

Auf zum Pappelplateau!

Der Volkspark Prenzlauer Berg ist mit seinen rund 290.000 Quadratmetern ziemlich groß. Auf dem Gelände findet sich auch ein Trümmerberg-Doppelgipfel, der an der höchsten Stelle – genannt Pappelplateau – über 90 Meter Richtung Himmel ragt. Tolle Bedingungen also, um einen Drachen fliegen zu lassen. Außerdem gibt es einen Abenteuerspielplatz und einen Naturlehrpfad zu entdecken.

Volkspark Prenzlauer Berg

Viel Platz und weite Freiflächen

Auch der Treptower Park ist durch seine weiten, freien Flächen gut geeignet, um Drachen steigen zu lassen – und das mit gleich zwei passenden Wiesen. In der Mitte befindet sich eine große Spielwiese, die umgeben von Bäumen ist. Auf der großen Wiese zwischen Ringbahn und sowjetischem Ehrendenkmal stehen zwar Baumgruppen, aber die Fläche reicht trotzdem locker aus zum Drachen steigen lassen. Außerdem punktet der Park mit einem Kinderspielplatz, einer hübschen Flusslandschaft und diversen Lokalen, in denen man sich stärken kann.

Treptower Park

Adresse

Treptower Park
12435 Berlin

(Fast) Freiflug

Der Landschaftspark Johannisthal/Adlershof in Treptow lockt kleine und große Drachen-Fans mit rund 680.000 Quadratmetern Freifläche. Eine große Wiese bietet sich wunderbar dazu an, den Drachen in luftige Höhen zu schicken. Obendrein gibt es im Park noch Kinderspielplätze und einen BMX-Parcours.

Ein wichtiger Hinweis: In der Mitte des Parks gibt es ein Naturschutzgebiet; dort ist Drachen steigen lassen verboten. Drumherum führt ein Promenadenweg – Besucher:innen können also gut sehen, wo das Schutzgebiet beginnt und endet.

Landschaftspark Johannisthal/Adlershof

Immer geradeaus

Nahe dem S-Bahnhof Storkower Straße liegt der Blankenstein Park – eine lang gezogene, saubere Grünfläche, die viel Platz für Drachensteiger bietet. Abgegrenzt ist der Park, auf dem sich früher übrigens ein Schlachthof befand, durch eine Mauer entlang der Eldenaer Straße.

Blankensteinpark

Adresse

Blankensteinpark
10247 Berlin

Es weht ein Wind, ein guter frischer Wind...

Auf der etwa 70 Meter hohen Anhöhe des Freizeitparks Marienfelde im Süden Berlins weht oft ein guter, konstanter Wind, der sich für Anfänger und Profis gleichermaßen eignet. Auf der Freifläche im Osten des Diedersdorfer Wegs finden Drachenliebhaber ihr Eldorado.

Freizeitpark Marienfelde

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelles | Ausflugstipps

Kalter Krieg auf Schienen

Das S-Bahn-Museum zeigt weiter seine Sonderausstellung zum Ost-West-Konflikt.

Ausflugstipps | Fahrzeuge

Romano nimmt Euch mit...

... in die sanierte Baureihe 481 und zeigt Euch die neuesten Features!

Ausflugstipps S7

Am Fenster der S7: Vom Ostkreuz zum Griebnitzsee

Keine Lust, die Must-sees der Hauptstadt abzulaufen? Dann am Ostkreuz in die S7 und Augen auf: Beim Blick aus dem Fenster wird euch einiges geboten.