Aktuell wird gebaut

Arbeiten im Bereich des Bahnübergangs Bahnhofstraße / Friedensallee in Borgsdorf

Neubau Schranken- und Lichtzeichenanlage, Neubau Gehwege und Straßenbau. Endzustand, Informationen zu Straßensperrungen.

von
Montag, 10.09.2018
07:00 Uhr
bis
Montag, 22.10.2018
01:30 Uhr

Betroffener Zugverkehr

  • S1 Zugverkehr verändertkeine Verbindung

    Bahnübergang Borgsdorf

    vom 10.09. (Mo) ca. 7.00 Uhr bis 23.09. (So) ca. 24.00 Uhr
    vom 24.09. (Mo) ca. 0.00 Uhr bis 07.10. (So) ca. 24.00 Uhr
    vom 08.10. (Mo) ca. 0.00 Uhr bis 19.10. (Mo) ca. 22.00 Uhr

    Durch Bauarbeiten am Bahnübergang Bahnhofstraße / Friedensallee in Borgsdorf kommt es zeitweise zu Einschränkungen für den Kraftfahrzeugverkehr.

    Im Kalender speichern
  • S1 Ersatzverkehrkeine Verbindungam Wochenende

    Bahnhof Borgsdorf

    19.10. (Fr) ca. 22:00 Uhr bis 22.10. (Mo) ca. 04:00 Uhr

    • Durch Bauarbeiten am Bahnübergang Borgsdorf erfolgt kein Zugverkehr. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.
    • Genaue Informationen zum Ersatzverkehr werden hier bekanntgegeben, sobald diese verfügbar sind.
    • Der Bahnübergang ist ebenfalls für alle Verkehrsteilnehmer gesperrt. Fußgänger und Radfahrer nutzen bitte als Ausweichmöglichkeit die Fußgängerüberführung direkt neben dem Bahnübergang.

    Im Kalender speichern

Am Bahnübergang werden folgende Arbeiten ausgeführt:

Neubau der Schranken– und Lichtzeichenanlage.
Neubau Gehwege und Straßenbauarbeiten.
Neubau des Mittelbahnsteigzuganges (Rampe).
Schaltarbeiten im Stellwerk Borgsdorf zur Integration der neuen Schranken– und Lichtzeiche.

Hinweis für mobilitätseingeschränkte Personen

Vom 08.10.2018 bis 22.10.2018 kann der Zugang zum Mittelbahnsteig leider nicht genutzt werden. Fußgänger und Radfahrer nutzen bitte als Ausweichmöglichkeit die Fußgängerüberführung direkt neben dem Bahnübergang.

Vom 02.12.2018 ab 22:00 Uhr bis zum 10.12.2018, 10.00 Uhr ist sowohl der Bahnübergang als auch der Zugang zum Mittelbahnsteig für keinen Verkehrsteilnehmer nutzbar. Fußgänger und Radfahrer nutzen bitte auch hier die Fußgängerüberführung direkt neben dem Bahnübergang. 

Nachweislich mobilitätseingeschränkte Personen können sich auf Kosten der Deutschen Bahn ein Taxi zur Nutzung der S-Bahn ab dem Bf Birkenwerder bzw. zur Umfahrung des Bahnüberganges für die Zeiträume des gesperrten Bahnsteigzuganges über die Rampe anfordern.

Die Rechnung mit dem Nachweis der Mobilitätseinschränkung reichen Sie bitte unter Angabe der Vertragsnummer T.016077673 CODE 2280 und Vorhabenbezeichnung BÜ km 22,4 - Borgsdorf an folgende Adresse:

DB Netz AG
Regionalbereich Ost
c/o Deutsche Bahn AG
DB SSC Buchhaltung Deutschland
Elisabeth-Schwarzhaupt-Platz 1
10115 Berlin