Ausbildung als Elektroniker/in für Betriebstechnik

Du denkst bei Watt nicht an die Nordsee und sorgst dafür, dass anderen ein Licht aufgeht? Du beendest bald die Schule und willst Elektroniker/in für Betriebstechnik werden?  Dann bist Du bei uns genau richtig.

Ein künftiger Elektroniker für Betriebstechnik

Elektroniker/in für Betriebstechnik = echte Spannung

Diese vielseitige Ausbildung dauert  dreieinhalb Jahre und endet mit einer IHK-Prüfung. Wenn die Dir die Inhalte gut von der Hand gehen und die Leistungen stimmen, besteht die Möglichkeit, die Ausbildung ein halbes Jahr früher zu beenden. Du lernst elektrische Bauteile zu installieren und zu modernisieren  und setzt technische Anlagen instand. Darüber hinaus analysierst und montierst Du technische Schaltgeräte und programmierst und prüfst Systeme sowie Sicherheitseinrichtungen.

Was Du mitbringen solltest für Deinen neuen Job:

  • Du hast die Schule erfolgreich abgeschlossen
  • Du hast Spaß an naturwissenschaftlichen Fächern und interessierst Dich für technische Herausforderungen
  • Du schraubst und tüftelst gern
  • Du bist ein Teamplayer mit einer gewissenhaften und konzentrierten Arbeitsweise

So sieht der Ablauf unserer Ausbildung zum/r Elektroniker/in für Betriebstechnik aus:

Beginn der Ausbildung

Zum Start Deiner Ausbildung erhältst Du eine 8-monatige Grundlagenausbildung bei DB Training. Unter anderem erwirbst Du hier Grundkenntnisse im Installieren und Verlegen elektrischer Leitungen, dem Aufbau, der Wartung und der Analyse von Schaltschränken, elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln an den S-Bahn-Zügen und in unseren Werken.

Lernanfänger-Seminar

Für ein einwöchiges Seminar in Kooperation mit der Harzer Schmalspurbahn führt Dich Dein Weg nach Wernigerode.

Ende der Probezeit

Nach 3 Monaten endet Deine Probezeit.

Soziales Methodenkompetenz-Training

Im Anschluss an die Probezeit erhältst Du ein soziales Methodenkompetenz-Training in Bernau.

Start der Praxisausbildung

Nach den ersten 8 Monaten der Grundausbildung, beginnt der Praxisteil Deiner Ausbildung in Schöneweide. In mindestens sechs verschiedenen Bereichen, die von Schlosserarbeiten bis hin zur Mikroelektronik reichen, lernst Du dabei jede Komponente der 3 S-Bahn-Baureihen kennen.  

1. Teil der Abschlussprüfung

Nach 18 Monaten findet der 1. Teil der Abschlussprüfung statt. Vorher frischen wir gemeinsam mit Dir noch einmal das Gelernte auf.

Fortführung des Praxisteils der Ausbildung

Nach erfolgreichem Abschluss des 1. Teils der Prüfung, wird der Praxisteil der Ausbildung fortgeführt. In der betriebsnahen Instandhaltung in Oranienburg, Grünau, Wannsee, Friedrichsfelde und Erkner werden Dir die notwendigen Kenntnisse in den Bereichen Umrüstung und Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten zur Erhaltung und Erneuerung der Fahrzeugflotte vermittelt.

Freiwilliges Auslandspraktikum

Mit Beginn des 2. Ausbildungsjahres bieten wir Dir die Möglichkeit an, optional ein freiwilliges vierwöchiges Auslandspraktikum zu absolvieren.

2. Teil Abschlussprüfung für Frühauslerner

Wenn Du Deine Ausbildung vorzeitig abschließen möchtest, hast Du mit Beginn des 3. Ausbildungsjahres die Gelegeneheit dazu.

2. Teil Abschlussprüfung nach Regelausbildungszeit

Nach dreieinhalb Jahren regulärer Ausbildungszeit erfolgt der 2. Teil Deiner Abschlussprüfung. Du erwirbst einen IHK-Abschluss und solltest Du dadurch so richtig in Fahrt gekommen sein: Nutze das Rüstzeug, um Dich weiter zu qualifizieren. Sei es zum Prüfer, zum Techniker oder Meister.

Wir unterstützen Dich dabei.


Haben wir Dein Interesse geweckt?

So bewirbst Du Dich bei uns

Falls Du bisher noch keine Bewerbung geschrieben hast, musst Du Dir keine Sorgen machen, wie man eine Bewerbung schreibt. Hier findest Du zahlreiche Infos rund um die Bewerbung und das Bewerbungsverfahren bei uns.

Egal ob Anschreiben, Lebenslauf oder das Vorstellungsgespräch: Wir erklären Dir Schritt für Schritt, wie Deine Bewerbung aussehen sollte und unterstützen Dich auf Deinem Weg zur Ausbildung. Wichtig ist: Nimm Dir ruhig Zeit für Deine Bewerbung. So steigerst Du auch Deine Erfolgschancen.

Hier erklären Dir schrittweise, wie Deine Bewerbung aussehen sollte und unterstützen Dich auf Deinem Weg zur Ausbildung:

Tipps rund um Deine Bewerbung bei uns
 


Hier kannst Du Dich bewerben:

Bei der S-Bahn Berlin wird jährlich mit Start im September der Ausbildungsberuf wieder angeboten. Stelle jetzt die Weichen in Deine berufliche Zukunft und bewirb Dich online unter www.deutschebahn.com/karriere.

Bitte setze dazu in der Onlinebewerbung Dein Kreuz beim Geschäftsfeld "S-Bahn Berlin GmbH", damit wir Deine Bewerbung zuordnen können.

Du hast auch die Möglichkeit, Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post an folgende Adresse zu senden:

Ausbildungskoordination
der S-Bahn Berlin
Adlergestell 143
12439 Berlin