Teilnahmebedingungen

Regelungen und Bedingungen für die Teilnahme an Gewinnspielen auf sbahn.berlin

Allgemeine Teilnahmebedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Diese allgemeinen Teilnahmebedingungen gelten für sämtliche Angebote des Portals www.sbahn.berlin, sowie für sämtliche Erweiterungen und Veränderungen. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Nutzer sowie Abänderungen dieser Bedingungen finden keine Anwendung.

§ 2 Zugang und Verfügbarkeit

Die Angebote und Dienste von www.sbahn.berlin und damit auch "Meine S-Bahn" sind für jedermann frei zugänglich. Die Nutzung ist grundsätzlich kostenlos.

Die S-Bahn Berlin ist berechtigt, die Angebote und Dienste von www.sbahn.berlin jederzeit zu ändern und vorübergehend oder endgültig einzustellen. Die Nutzer haben keinen Anspruch auf ständige, ununterbrochene Erreichbarkeit des Portals www.sbahn.berlin oder einzelner Angebote und Dienste.

§ 3 Teilnahme und Registrierung

Zur Nutzung und Teilnahme der Funktionen und Dienste von „Meine S-Bahn“ ist vorab eine Registrierung mit der Angabe von Vor- und Nachname, sowie eine E-Mail-Adresse und ein persönliches Passwort notwendig. Teilnehmen kann jede Person ab 18 Jahren, soweit sie Einwohner von Deutschland, Österreich und der Schweiz ist.

Als Teil des Registrierungsprozesses bekommt der Nutzer eine E-Mail mit dem Link zur Bestätigung der Registrierung. Erst durch erfolgreiches Anklicken (Bestätigungsmeldung im Browser) des Links ist die Registrierung abgeschlossen. Wird der Registrierungsprozess nicht innerhalb von 72 Stunden abgeschlossen, werden alle vom Kunden eingegebenen Daten automatisch gelöscht. Ein Anspruch auf Registrierung und Teilnahme besteht nicht.

§ 4 Kündigung und Löschung

Der Nutzer kann jederzeit sein Profil bei "Meine S-Bahn" löschen. Das Löschen des Profils ist nur durch den Nutzer selbst, in "Mein Profil" unter "Profil löschen" möglich. Die Löschung des Profils findet ohne Zeitverzug statt, löscht alle persönlichen Angaben bei "Meine S-Bahn" inkl. persönlicher Einstellungen wie Newsletter-Abonnement und kann nicht rückgängig gemacht werden. Der Login und/oder die Nutzung der Services von/bei "Meine S-Bahn" sind nach der Profillöschung des Profils nicht mehr möglich.

Nutzer,

  • die sich seit mehr als 6 Monaten nicht bei "Meine S-Bahn" eingeloggt,
  • keine sonstigen mit "Mein B und Ich" im Zusammenhang stehende Aktivitäten durchgeführt haben
  • sowie kein Newsletter-Abonnement besitzen

werden nach nicht erfolgter Reaktion auf eine Erinnerungsmail mit einer Frist von 2 Woche(n) automatisch gelöscht.

 § 5 Pflichten des Nutzers

Der Nutzer ist verpflichtet, die rechtlichen Vorschriften einzuhalten und Angebote und Dienste von www.sbahn.berlin nicht zu rechtswidrigen Zwecken zu gebrauchen. Unzulässig sind insbesondere Handlungen des Nutzers, die geeignet sind die Angebote und Dienste von www.sbahn.berlin zu beinträchtigen oder funktionsuntauglich zu machen. Die S-Bahn Berlin ist berechtigt, dem Nutzer den Zugang zu den Angeboten und Diensten bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen zu sperren.

§ 6 Informationen per E-Mail

Service-E-Mails
Im Rahmen der Nutzung von „Meine S-Bahn“ werden dem Nutzer abhängig von seinem Nutzungsverhalten sogenannte Service-E-Mails gesendet. Diese Service-E-Mails betreffen ausschließlich die Funktionen und Dienste von „Meine S-Bahn / Webseite“ der S-Bahn Berlin. Beispiele hierfür sind: Registrierungs-Bestätigung, Teilnahmebestätigung an Gewinnspielen, Änderung der persönlichen Einstellungen, Änderungen von Funktionen/Diensten.

Informations-E-Mails
Die S-Bahn Berlin kann den Nutzer von "Meine S-Bahn" regelmäßig über aktuelle Informationen rund um die S-Bahn Berlin und deren Angebote per E-Mail informieren, sofern der Nutzer dem vorher ausdrücklich einwilligt. Hierzu zählen die selbstständig zu abonnierenden Newsletter sowie zusätzliche Informations-E-Mails mit wichtigen Kundenhinweisen.

§ 7 Urheberrecht

Alle unter www.sbahn.berlin veröffentlichten Inhalte, Informationen, Bilder, Datenbanken und Dienste sind urheberrechtlich geschützt. Die Nutzung ist nur zum persönlichen privaten Gebrauch gestattet. Jede weitergehende Nutzung, insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung, Verbreitung, oder Veröffentlichung zu gewerblichen Zwecken ist untersagt.

§ 8 Sonstige Bestimmungen

Es gilt deutsches Recht. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine wirksame Bestimmung ersetzt, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für etwaige Regelungslücken.

§ 9 Datenschutz

Die Datenschutzgrundsätze für die Webseite der S-Bahn Berlin gelten uneingeschränkt.

Zusätzliche Bedingungen für die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf sbahn.berlin

Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der S-Bahn Berlin-Website und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

§ 1 Gewinnspiel

Die Gewinnspiele werden von der S-Bahn Berlin GmbH, Elisabeth-Schwarzhaupt-Platz 1, 10115 Berlin (Anbieter) in Kooperation mit verschiedenen Partnern durchgeführt. Die Partner (Preissponsoren) stellen grundsätzlich die Preise für die Gewinnspiele zur Verfügung. Der Anbieter vertritt die Preissponsoren während der Durchführung des Gewinnspiels und verspricht die von ihnen gestifteten Preise allein in deren Namen zu verlosen. Der Anbieter wird hierdurch nicht zu einer eigenen Leistung verpflichtet, es sei denn, er ist im konkreten Fall selbst Sponsor des Preises.

§ 2 Teilnahme

(1) Mitmachen kann jeder Teilnehmer (erfolgreicher Abschluss der Registrierung vorausgesetzt) von „Meine S-Bahn“ der mindestens 18 Jahre alt ist. Eine Teilnahme über Dritte, insbesondere Gewinnspielservice-Anbieter, ist ausgeschlossen. Mitarbeiter des DB Konzerns und deren Angehörige sind von der Teilnahme jedoch ausgeschlossen. Zusätzlich zu den bereits vorhandenen persönlichen Angaben aus dem Registrierungsprozess, ist zur Teilnahme an Gewinnspielen die Angabe einer gültigen Postadresse notwendig.

(2) Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie ein Gewinnspiel auswählt, richtige Personenangaben macht und ggf. sämtliche Gewinnspielfragen beantwortet oder eine bzw. mehrere für das Gewinnspiel geforderte Dateien, z.B. ein im Gewinnspiel beschriebenes Foto, hochlädt. Der Teilnahmevorgang und Eingang ggf. erforderlicher Gewinnspielantworten oder Dateien hat innerhalb der im Gewinnspiel genannten Frist zu erfolgen. Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang der E-Mail bei der S-Bahn Berlin. Die erfolgreiche Teilnahme am Gewinnspiel wird dem Teilnehmer per E-Mail bestätigt.

(3) Die genauen Modalitäten der Teilnahmehandlung und den jeweiligen Teilnahmezeitraum für jedes einzelne Gewinnspiel können die Teilnehmer in der Gewinnspielbeschreibung auf der Detailseite zum jeweiligen Gewinnspiel nachlesen.

(4) Der Teilnehmer ist verpflichtet Angaben zu machen, die der Wahrheit entsprechen. Für die Richtigkeit der persönlichen Angaben ist der Teilnehmer selbst verantwortlich. Die Richtigkeit der Personenangaben ist für die Teilnahme am Gewinnspiel zwingend erforderlich. Andernfalls erfolgt ein Ausschluss gemäß § 3 (4).

§ 3 Ausschluss vom Gewinnspiel

(1) Mitarbeiter der S-Bahn Berlin sowie des DB-Konzerns, der beteiligten Preissponsoren sowie jeweils deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

(2) Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich der Anbieter das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen.

(3) Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

(4) Wer unwahre Personenangaben macht, wird vom Gewinnspiel ausgeschlossen.

§ 4 Durchführung und Abwicklung

(1) Die Gewinner werden vom Anbieter unter allen Teilnehmernje nach Gewinnspiel durch Losziehung, nach Prioritätsprinzip oder durch Juryauswertung ermittelt. Wie der Gewinner im jeweiligen Gewinnspiel genau ermittelt wird, ist in der jeweiligen Gewinnspielbeschreibung auf der Detailseite beschrieben.

(2) Der Gewinner wird spätestens einen Monat nach Ablauf des Gewinnspielzeitraums schriftlich über seinen Gewinn benachrichtigt.

(3) Der Versand des Gewinns erfolgt innerhalb der ersten zwei Monate nach Teilnahmeschluss. Sie können auf https://sbahn.berlin namentlich veröffentlicht werden.

(4) Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns nicht innerhalb von 6 Monaten nach der ersten Benachrichtigung über den Gewinn aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, erfolgen kann.

(5) Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Vielmehr können Abweichungen bestehen. Der Preissponsor kann einen dem als Preis präsentierten Gegenstand gleichwertigen Gegenstand auswählen.

(6) Die Sachpreise werden von dem Anbieter über einen Logistikdienstleister an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet. Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Das Versandrisiko trägt der Gewinner.

(7) Eine Barauszahlung der Gewinne oder eines etwaigen Gewinnersatzes ist in keinem Falle möglich.

(8) Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden.

§ 5 Nutzungsrechte

(1) Der Teilnehmer sichert mit der Einsendung seines Fotos zu, dass er der alleinige Urheber des eingesendeten Fotos ist, über alle Nutzungs- und Leistungsschutzrechte an dem eingesendeten Foto verfügt, das eingesendete Foto keine Rechte Dritter verletzt und bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte Dritter verletzt werden. Sofern auf dem Foto ein oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, steht der Teilnehmer dafür ein, dass die abgebildete/n Person/en die Einwilligung zum Hochladen, zur Veröffentlichung und insbesondere zur werblichen Nutzung des Fotos in nachweisbarer Form erteilt haben. Der Anbieter ist nicht verpflichtet, die von den Teilnehmern bereitgestellten Inhalte auf potenzielle Verletzungen der Rechte Dritter zu überprüfen. Soweit Dritte entsprechende Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte, insbesondere ihrer Urheber- und Persönlichkeitsrechte, gegenüber dem Anbieter oder einem mit ihm verbundenen Konzernunternehmen geltend machen, stellt der Teilnehmer den Anbieter auf erstes Anfordern von allen Ansprüchen frei.

(2) Der Teilnehmer sichert zu, dass das Foto nicht gegen geltendes Recht verstößt und keine sonstigen Beanstandungen auslöst. Bilder, die pornografische, rassistische, gewaltverherrlichende, volksverhetzende, anderweitig anstößige oder illegale Inhalte enthalten oder Urheber-, Marken- oder sonstige Schutzrechte verletzen, sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.

(3) Der Teilnehmer räumt dem Anbieter sowie der Deutsche Bahn AG und allen mit ihr im Sinne des § 15 AktG verbundenen Unternehmen vergütungsfrei ein einfaches, zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränktes und unterlizenzierbares Nutzungsrecht zu werblichen und kommunikativen Zwecken an dem eingesendeten Foto ein, insbesondere, aber nicht nur zur Bewerbung, Darstellung und Dokumentation des Gewinnspiels sowie zur Verwendung in Kalendern und sonstigen Publikationen des Anbieters und der Deutsche Bahn AG. Der Anbieter und die Deutsche Bahn AG sind insbesondere berechtigt, das eingesendete Foto zu vervielfältigen, zu verbreiten, auszustellen, öffentlich wiederzugeben und zu bearbeiten. Der Anbieter ist zur Veröffentlichung des eingesendeten Fotos nicht verpflichtet.

§ 6 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

Der Anbieter behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht der Anbieter insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen (z. B. Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann der Anbieter von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

§ 7 Datenschutz

(1) Durch die Gewinnspielteilnahme erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass der Anbieter die dazu erforderlichen personenbezogenen Daten für die Dauer des Gewinnspiels erhebt, verarbeitet und nutzt. Die Erhebung und Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Durchführung und Abwicklung eines Gewinnspiels. Eine Nutzung für andere Zwecke findet nicht statt. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf unter s-bahn-berlin.mitmachen(at)deutschebahn.com die Einwilligung in die Speicherung aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten. Die über den Teilnehmer gespeicherten Daten werden dementsprechend gelöscht.

(2) Wenn es zur Abwicklung eines Gewinnspiels notwendig ist, werden Vor- und Nachname des Gewinners an den Preissponsor übermittelt (z.B. Ticketabholung an der Abendkasse).

(3) Der Anbieter verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz zu beachten. Die Datenschutzgrundsätze für die Webseite der S-Bahn Berlin gelten uneingeschränkt.

§ 8 Haftung

(1) Der Anbieter wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.

(2) Für Sach- und/oder Rechtsmängel an den vom Preissponsor gestifteten Gewinnen haftet der Anbieter nicht.

(3) Der Anbieter haftet nicht für die Insolvenz eines Preissponsors sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.

(4) Der Anbieter haftet nur für Schäden, welche von ihm oder einem seiner Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalspflichten verursacht wurde. Dies gilt nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit, für diese haftet der Anbieter unbegrenzt. Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten o. ä., bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten.

§ 9 Sonstiges

(1) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(2) Die Teilnahmebedingungen unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

(3) Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt.

(4) Diese Nutzungsbedingungen können jederzeit von dem Anbieter ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.