Mit dem richtigen Verhalten können Sie dazu beitragen, dass der Zugeverkehr nicht länger als nötig unterbrochen ist.

Diese 3 Punkte sollten Sie dafür beachten:

  1. Bitte Ruhe bewahren und die Anweisungen des Bahnpersonals abwarten!
  2. Bei Brand- und/oder Rauchentwicklung bitte die Notbremse bedienen! Die Sprechverbindung zum Triebfahrzeugführer wird dann automatisch hergestellt.
  3. Außerhalb der S-Bahnhöfe nicht eigenmächtig aussteigen - Lebensgefahr!

    Steigen Sie bitte nur nach Aufforderung durch das Bahnpersonal aus. Das Personal hilft beim Aussteigen und führt Sie zum nächsten S-Bahnhof. Achten Sie bitte auf Hindernisse. Wer eigenmächtig aussteigt begibt sich in Lebensgefahr, da Berührungen mit den Stromschienen bereits tödliche Verbrennungen verursachen können.