Service

Vergessene Fahrräder unterm Hammer

Die Auktionen finden vor Ort in Berlin-Lichtenberg statt.

Nicht abgeholte Fundräder werden versteigert
Nicht abgeholte Fundräder werden versteigert

Nach zweijähriger Pause finden am 27. Juli, am 10. August und am 14. September wieder Fahrradversteigerungen der Deutschen Bahn (DB) vor Ort statt.

Beginn ist um 15 Uhr im Bahnhof Berlin-Lichtenberg in der Empfangshalle auf der Galerie.

Versteigert werden Räder, deren Eigentümer:innen sich nicht fristgerecht gemeldet haben oder die die DB nicht ermitteln konnte. Die Auswahl an Fundstücken ist groß: Cityräder, Mountainbikes, Rennräder, Pedelecs und E-Bikes.

Das könnte Sie auch interessieren

Service

Fixe Radreparaturen direkt am Bahnhof

Neuer Service am Südreuz

Service

Whatsapp-Service: Mit Emil von der S-Bahn chatten

Seit einem Jahr sind wir auch per WhatsApp erreichbar. Der Service wird immer beliebter.

Service

So funktioniert unser Fundservice

Fahrrad verloren? Rucksack in der Bahn vergessen? Vielleicht sind sie ja bei uns!