Baumaßnahmen S2

Bauvorhaben Dresdner Bahn

Übersicht über alle Sperrungen und Einschränkungen

Bis 11.12.2022: durchgehend kein Zugverkehr zwischen Blankenfelde und Lichtenrade!

Vom 11.12.2022 bis 11.04.2023: durchgehend kein Zugverkehr zwischen Blankenfelde und Mahlow!

Blankenfelde ist frühestens ab 17.04.2023 wieder anfahrbar!

Bauarbeiten

Die Dresdner Bahn wird für den modernen Nah-, Regional- und Fernverkehr fit gemacht. Weil dafür zwischen Priesterweg und Blankenfelde neue Ferngleise gelegt werden müssen, wird die S-Bahn am südlichen Ende der S2 oft nicht fahren können und stattdessen ein Ersatzverkehr mit Bussen angeboten.

Hier finden Sie chronologisch geordnet eine Übersicht über die bislang geplanten Einschränkungen auf der S2 in den Jahren 2022 und 2023.

Welche Einschränkungen gibt es 2022 und 2023 auf dieser Linie?

  • Mo, 04.04.2022 – Mo, 09.05.2022: SEV* zwischen Blankenfelde und Priesterweg
  • Mo, 09.05.2022 – Sa, 04.06.2022: SEV* zwischen Blankenfelde und Lichtenrade
  • Sa, 04.06.2022 – Di, 07.06.2022: SEV* zwischen Blankenfelde und Attilastraße
  • ab Di, 07.06.2022: SEV* zwischen Blankenfelde und Lichtenrade
    • zusätzlich von Di, 21.06.2022 – Fr, 12.08.2022:
      20-Minutentakt zwischen Priesterweg und Südkreuz
    • zusätzlich von Fr, 12.08.2022 – So, 11.09.2022 (Bauzeitverlängerung!):
      SEV* zwischen Attilastraße und Südkreuz
    • zusätzlich von Fr, 14.10.2022 – Mo, 17.10.2022:
      20-Minutentakt zwischen Priesterweg und Südkreuz
    • zusätzlich von Fr, 04.11.2022 – Mo, 07.11.2022:
      SEV* zwischen Attilastraße und Südkreuz
    • zusätzlich von Fr, 02.12.2022 – Mo, 05.12.2022:
      SEV* zwischen Blankenfelde und Attilastraße
  • So, 11.12.2022 – Mo, 11.04.2023: SEV* zwischen Blankenfelde und Mahlow
  • Mo, 11.04.2023 –  Mo 17.04.2023 SEV* zwischen Blankenfelde und Priesterweg

* Ersatzverkehr mit Bussen

Achtung!

Verlängerung des Ersatzverkehrs bis zum 18.09.:
Vom 21.06. (Di), ca. 4 Uhr durchgehend bis 18.09. (So), ca. 6.00 Uhr wird auch auf der S25/S26 zwischen Teltow Stadt und Südkreuz ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Umsteigezeit zum SEV in Lichtenrade wird verlängert

Um den Umstieg zum Bus-Ersatzverkehr am S-Bahnhof Lichtenrade zu erleichtern, wird ab sofort die Abfahrt der Busse in Lichtenrade Richtung Blankenfelde ca. 2 Minuten später erfolgen.

Ab Montag, 23. Mai Betriebsbeginn wird die Umsteigezeit auf insgesamt 12 Minuten erhöht. Dies bedeutet zugleich, dass die Busse in Blankenfelde 4 Minuten früher und in Lichtenrade 4 Minuten später abfahren.

Fußweg zum SEV
Fußweg zum SEV
Kohlenmonoxid, Feinstaub und Stickoxide senken – S-Bahn-Fahren macht‘s möglich.

Diese Fahrplanänderungen gelten grundsätzlich seit dem 9. Mai 2022 auf der S2:

  • In Marienfelde fahren die Züge nach Buch und Bernau zwei Minuten später ab. In der Gegenrichtung fahren in Attilastraße die Züge nach Lichtenrade zwei Minuten früher ab.
  • Im durchgehenden Nachtverkehr Fr/Sa, Sa/So und vor gesetzlichen Feiertagen fährt die S2 nach Bernau von Lichtenrade bis Südkreuz sieben Minuten später, der längere Aufenthalt in Südkreuz entfällt. Von Südkreuz bis Bernau gilt der bisherige Fahrplan. In der Gegenrichtung entfällt ebenfalls der längere Aufenthalt in Südkreuz und die S2 fährt von Südkreuz bis Lichtenrade sieben Minuten früher.
  • Auch die Verstärkerzüge der S2 (Lichtenrade <> Buch) fahren jetzt mit acht Wagen und bieten damit ein größeres Platzangebot.

Veränderte Gleisnutzung

In Lichtenrade wird immer noch am Behelfsbahnsteig (Gleis 2) gehalten, in Schichauweg wird weiterhin nur das Gleis 2 (Bahnsteig stadteinwärts) genutzt, in Marienfelde hält die S2 neu in beiden Fahrtrichtungen auf Gleis 1 (Gleis stadtauswärts).

Woran wird konkret gebaut?

  • In der Bahnhofstraße in Lichtenrade wird weiter an der neuen Eisenbahnüberführung gearbeitet. Ebenso entstehen die Zugänge zur neuen Station. Ab Mai 2022 gelangen Fahrgäste von der Steinstraße aus zum Behelfsbahnsteig auf der Ostseite.
  • Die Arbeiten an der Eisenbahnüberführung Ziethener Straße sind deutlich vorangeschritten. Die Brücke der S-Bahn ist weitestgehend fertig. In den kommenden Monaten folgt der Oberbau, damit die S-Bahn bereits im Dezember 2022 über die neue Überführung rollen kann. Gleiches gilt auch für die Eisenbahnüberführung über die L76.
  • Auch an der Berliner Straße in Mahlow wird derzeit die neue Eisenbahnüberführung errichtet. Die Arbeiten am Oberbau sollen bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.
  • Die neue Eisenbahnüberführungan der Trebbiner Straße in Mahlow unterscheidet sich etwas von den anderen Bauwerken. Hier wird es zwei getrennte Unterführungen für Autos sowie für Fußgänger und Radfahrer geben. Die Brückenbauwerke für die Fernbahn sind in den letzten Monaten errichtet worden. Ab Juni 2022 folgt der Oberbau.

Mehr zum Bauprojekt Dresdner Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Baumaßnahmen S2

SEV zwischen Blankenfelde und Lichtenrade

Vom 09.05. bis 21.11.2022 finden weitere Arbeiten an der Dresdner Bahn statt.

Fahren

Mehr Landesmittel für das Netz

Für das große Infrastrukturprojekt i2030 wurde eine neue Finanzierungsvereinbarung unterschrieben.

Fahrgastinformation/-service

Bessere Fahrgastinfo am Bahnsteig

15 weitere Bahnhöfe werden 2022 mit modernisierten Monitoren umgerüstet.